Media Monday #457 – Wuxia-Edition

Während ich die Fragen des heutigen Media Mondays beantworte gleite ich schwerelos durch die Luft und jongliere mit meinen ungesehenen DVDs…



Kleine Randnotiz: Gestern vor elf Jahren (29.03.2009) startete dieses kleine Blog und ist seitdem stetig gewachsen (wenn auch nicht hinsichtlich der Anzahl der schreibenden Personen).

Zurück zum Alltagsgeschehen. Die Ausnahmesituation aufgrund der Corona-Pandemie geht weiter. Nach dem gefühlt 25. Mal Zurückrudern haben meine Chefs entschieden, mein Homeoffice nun endgültig (?) zu streichen. Stattdessen darf meine Kollegin, die ihre Kinder betreuen muss, an zwei Tagen die Woche von zuhause aus arbeiten. Bisher scheinen die Maßnahmen gut zu funktionieren. Wir sind zwar alle gesund, aber aufgrund des für die Jahreszeit üblichen Stress, der durch die Krisensituation noch verschärft wird, mit den Nerven ziemlich am Ende. Von daher bot das Wochenende eine willkommene Abwechslung. Nach der Fertigstellung meines Reviews zu Shadow habe ich gestern gleich noch einen weiteren chinesischen Martial-Arts-Film nachgeschoben, dessen DVD schon seit über zehn Jahren unberührt in meinem DVD-Regal vor sich hin vegetierte: The Banquet. Außerdem habe ich zwei Serienstaffeln vollendet deren Finalepisoden mich beide nicht so würklich überzeugt haben: Season 6 von Castle und die Premierenstaffel von Star Trek: Picard.

Beiträge der Woche
The Banquet
Shadow
(2018)
The Mandolarian: Kapitel 1

Fragen der Woche

1. Um sich Zeit und Langeweile zu vertreiben, taugt meiner Meinung nach Filme und Serien anschauen, Lesen, Musikhören sowie Reviewschreiben immer gut, denn das sind aus meiner Sicht sinvolle Wege mir die Zeit zu vertreiben. Langeweile habe ich eigentlich nur wenn ich irgendwo warten muss und mein mmitgenommenes Buch fertiggelesen ist.

2. Bei Amazon Prime kann man sich übrigens die komplette erste Staffel von Star Trek: Picard ansehen. Das lohnt sich, weil Patrick Stewart auch mit knapp 80 noch in Hochform agiert und die Serie sich spannend gestaltet, wenngleich so manche Wendung etwas zu bemüht wirkt. Staffel 2 kommt wohl nächstes Jahr.

3. Sonst kommt man ja auch viel zu selten dazu, die größten „Leichen“ im SuF zu sichten, wie bei miram Wochenende mit The Banquet geschehen.

4. Wenn es einfach nur um ein wenig Beschallung / Berieselung geht, etwa beim Erledigen der Hausarbeit, da höre ich unterschiedlichste Musik über mein Tablet in der Küche.

5. Was man daheim mindestens so gut genießen kann wie auswärts ist gutes Essen!

6. Der nächsten ausstehenden Steuererklärung ist vielleicht etwas, dem man sich auch mal widmen könnte, schließlich ist es nicht die vom letzten Jahr und jedes Mal springt für mich Geld dabei heraus.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____

 

 


10 Responses to Media Monday #457 – Wuxia-Edition

  1. bullion sagt:

    Das ist aber schon krass, dass dein Home Office gestrichen wurde. Hoffe du passt gut auf dich auf!

    Steuererklärung habe ich letztes Wochenende gemacht. Viel gibt es ja für Eltern immer nicht zurück, aber zumindest minimiert man die Nachzahlung.

  2. Wortman sagt:

    Hab schon von mehreren gehört, dass sie nach spätestens zwei Folgen Picard ausgeschaltet haben. Es war ihnen zu langweilig.

  3. mwj sagt:

    Picard braucht auch vier Folgen um erzählerisch in die Gänge zu kommen.

  4. Ich habe doch einiges Negatives über „Picard“ gehört (langatmig, unlogisch etc.), dass ich sie lieber nicht sehen möchte. Obwohl ich damals großer TNG-Fan war.

    • mwj sagt:

      Also ich finde die Serie schafft es über weite Strecken die Geschichte von Oicard gut weiterzuspinnen. Nur sind eben nicht alle Teile der Handlung wirklich stimmig oder komplett überzeugend. Und Patrick Stewart ist einfach genial. In einer Szene spielt er sogar mit falschem französischen Akzent! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: