Media Monday #330

Alles einsteigen, der 330. Media Monday rollt los. Mit sieben neuen Fragen…



Seit nunmehr sechs Jahren fahre ich jetzt nicht mehr tagtäglich mit dem Zug zur Arbeit, was sich etwas negativ auf meine Lesezeit ausgewirkt hat. Die vergangene Woche verbrachte ich in filmischer Hinsicht zweimal im Inneren eines Zug, weil ich zwei Verfilmungen von Agatha Christies Roman Mord im Orientexpress konsumierte, die erste von 1974 mit Albert Finney als Hercule Poirot, die zweite als Episode der Serie Poirot mit David Suchet als belgischem Meisterdetektiv. Eine Besprechung von letzterer Version folgt noch, nach Möglichkeit noch vor dem Kinostart der meiner bescheidenen Ansicht nach unnötigen Neu-Adaption von und mit Kenneth Branagh. Doch erst einmal zu den Fragen. Wir wollen ja nicht „schwarzbloggen“ 😉

1. Oktober ist ja nun einmal immer auch Horrorfilm-Zeit. Ich persönlich bin wahrlich kein Fan des Genres, auch nicht im Oktober.

2. Wenn nur jemand genauso „Musik“-verrückt wäre wie ich, wir würden so viel zu besprechen haben.

3. Müsste ich mich zwischen einer alten und einer neuen Verfilmung entscheiden, ich würde immer die ältere wählen, vermutlich mit Ausnahme von Herr der Ringe.

4. Band 1 der gesammelten Kurzgeschichten von Philip K. Dick entführt mich ein ums andere Mal in eine andere Welt, denn jedes Mal gelingt es ihm, eine andere düstere Zukunft zu erschaffen.

5. Ist ein Buch über die Maßen umfangreich geraten, so nimmt die Lektüre bei mir noch mehr Zeit in Anspruch und dauert länger, weil ich eher selten viel am Stück lese.

6. Ungewöhnliche, tiefgründige Musik mit starkem, eigenwilligen Frauengesang lässt mein Fan-Herz höher schlagen, schließlich verehre ich u.a. Lisa Gerrard, Julia Holter, Björk, Loreena McKennitt und neuerdings auch Zola Jesus sowie Darja Kazimira.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

6 Responses to Media Monday #330

  1. blaupause7 sagt:

    Loreena McKennitts Konzert in der Alhambra habe ich auf DVD und ist immer wieder ein Genuss.

  2. Was hörst du denn so für Musik?

    • mwj sagt:

      Nun ja, wenig bis keinen Mainstream, auf keinen Fall Charts“musik“ (damit kann man mich jagen). Hier auf meinem Blog unter „Musik“ habe ich meine knapp 50 CDs für die einsame Insel aufgelistet. https://mwj2.wordpress.com/musik/

      Neben den oben im Media Monday genannten höre ich aktuell auch Einiges aus der Ukraine (Dakh Daughters, Panivalkova).

      Was hörst du so? Und schreib ja nicht Helene Fischer! 😉

      • Ui spannend, da hör ich mir mal was von an. Ich bin immer offen für neues. Hab mich kürzlich bei Last.fm angemeldet (https://www.last.fm/de/user/Passion_of_Arts) da kann man Musikgeschmack austauschen. Hier kannst du auch sehen, was ich so höre. Das wechselt allerdings des öfteren, manchmal hab ich mehr Lust auf Oldies, Pop, Rock, Punk … je nachdem. Meine Lieblingsbands sind Green Day und 30 Seconds to Mars. Ansonsten höre ich noch gerne Miley Cyrus, Madonna, Avril Lavigne, Johnny Cash etc.
        Im Moment höre ich viel Westernhagen.

        Und um Gottes Willen, doch keine Helene Fischer. Die gehört mit Mistgabeln von der Erde gejagt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: