Media Monday #486

Die heutige Ausgabe des Media Mondays kommt meinerseits direkt aus dem Kurzurlaub in Leipzig.

 

Der geplante Urlaub nach den Osterfeiertagen fiel leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Trotz derzeit fragilem Infektionsgeschehen in ganz Deutschland konnte ich allerdings meine recht kurzfristig geplante Reise nach Leipzig am Freitag antreten. Der Anlass war definitiv ein besonderer. Mira Sommer, eine Freundin von mir, die nicht nur als Fotografin, multimediale Künstlerin, Designerin und Cosplayerin wirkt (und mich nebenbei zu gelegentlichen Cosplay-Aktionen inspiriert hat), sondern mit Drugstore Indians auch einen Doku-Film über die Indianistik-Szene gemacht hat, stellte am Samstag ihr neues Projekt im Leipziger Cinestar-Kino vor. Lipsias fantastische Fabelwesen ist ein 10 Minuten langer Kurzfilm, den Mira in einem kreativen Workshop mit Kindern zwischen 4 bis 14 Jahren inmitten der Corona-Hochphase dieses Jahr erschaffen hat. Wie der Titel schon sagt dreht sich das Werk um Kreaturen aus den Legenden und Sagen Leipzigs. Voraussichtlich Ende des Monats wird von mir auch eine Rezension bei Vieraugen Kino mit Link zum Film erscheinen. Ohne groß etwas vorweg nehmen zu wollen: Lipsias fantastische Tierwesen ist einfach bezaubernd.

Neben Treffen mit Mira und anderen Freunden/Bekannten aus Lipsia bot sich aber auch die Möglichkeit eines weiteren Kinobesuches, welche ich nur allzu gerne wahrnahm. Gestern Mittag stand im „Wintergarten“ der Passage Kinos Oeconomia auf dem Programm. Carmen Losmann, die mir vor acht Jahren mit Work Hard – Play Hard, ihrer Doku über den fortschreitenden Optimierungswahn in der Arbeitswelt, die Augen geöffnet hatte, befasst sich in ihrem neuen Film mit den Mechanismen des Kapitalismus, speziell der Wechselwirkung von Wachstum und Verschuldung, entlarvt dabei ein absurdes System. Mehr dazu auch demnächst von mir.

Eine schöne Woche!

Beiträge der Woche
Horroctober #3: Nightflyers (Serie)
Upload (Serie)

Fragen der Woche

1. Um einfach auch mal wieder etwas richtig Schönes erzählen zu können, wollte ich einen Kurzurlaub in Leipzig verbringen, was ich gerade tue. 😉

  1. Wenn ich mal die Zeit finde mache ich eine Liste mit den besten Serien der 2010er Jahre oder ich update endlich mal meine „Tops und Flops“ auf dem Blog.
  2. Mythen, Sagen und Legenden sind nun alles andere als noch taufrisch, aber sie gehören zum kulturellen Erbe einer Region und haben allein dadurch eine Daseinsberechtigung.
  3. Es gibt düstere, anstrengende, fordernde, entspannende, witzige, anrührende Geschichten und noch einiges mehr. Mir persönlich gefällt bei meinem Medienkonsum die Abwechslung. Hauptsache die Filme und Serien sowie die Musik haben etwas Besonderes und/oder Eigenwilliges an sich.
  4. Der Umstand, dass viele Messen dieses Jahr nicht oder nur digital stattfinden, wie etwa jüngst die Frankfurter Buchmesse oder auch nächste Woche die SPIEL Messe Essen, tangiert mich persönlich jetzt kaum, die beteiligten Berufszweige dafür umso mehr.
  5. Wenn sich alles und jedes jetzt so langsam bei den fallenden Temperaturen wieder einzuigeln beginnt bleibe ich getreu meiner Natur im Siebenschläfer-Modus. 😉

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

7 Responses to Media Monday #486

  1. bullion sagt:

    Da hast du ja noch einmal den richtigen Zeitpunkt für deine Reise gewählt, bevor nun alles wieder auf der Kippe steht. Freut mich, dass du eine gute Zeit hattest!

  2. Gnislew sagt:

    Bei der Spielemesse bekomme ich es durch mein Hobby ja mit. Der digitale Weg wirft bei den Verlagen schon einiges durcheinander.

  3. Stepnwolf sagt:

    Mensch, Leipzig liegt doch gleich hier um die Ecke. Da hättest du ja auch mal Hallo sagen können. 😉

    • mwj sagt:

      Mein Terminplan war aber ziemlich voll und ich wusste ja auch nicht, ob ihr Zeit habt. Bin aber einem Treffen weiterhin nicht abgeneigt, wie ich deiner Freundin schon mitgeteilt habe. 🙂

      • Stepnwolf sagt:

        I know. Aber besondere Zeiten erlauben momentan keine langfristige Planung, weil kann ja morgen alles schon wieder anders sein.

  4. […] sowie zwei Reviews zu schreiben: über den Kurzfilm Lipsias fantastische Fabelwesen, den ich vor drei Woche in Leipzig sehen durfte, und zum anderen über die wirklich gelungene Politsatire Parlament, die leider nur bis morgen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

die Abenteuer eines Fotografen

the adventures of a international photographer

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: