Media Monday #363

Nach der Apokalypse kommt der Media Monday



Hinter mir liegt mein zweiter Besuch einer Convention (zum ersten siehe HIER). Wieder hat es mich nach Leipzig gezogen, wo das Kollektiv „Apocalyptic 4“ im Rahmen der letzten beiden Vorstellungen ihres multimedialen Zombie-Apokalypse-Theaterstückes Forever Dead am vergangenen Freitag und Samstag eine kleine, aber feine Con veranstalteten. Da Hobbits bei Zombie-Apokalypsen nichts zu suchen haben, griff der kleine mwj wieder auf sein anderes Alter Ego, nämlich Machete (Junior), zurück. Das Event in beklemmend-endzeitlicher Hitze bot nicht nur das Stück (inklusive Fotos mit den beiden Darstellern) sondern auch hilfreiche Survivaltipps, Lesungen mit Genre-Autoren, thematisch passende Stand-Up-Comedy, eine kleine Ausstellung sowie das Konzert der jungen Rock-/Metal-Band Chem Trailer Park. Dazwischen gab es auch gemütliches Beisammensein, etwa wilde Schießereien mit Nerf-Guns und schaumstoffgepolsterte Nahkampf-Action mit Zombies in allen Größen! Machete Junior hat vor allem letzteres ohne größere Kratzer überlebt.

Daher nun die montäglichen 7:

1. Eines der ungewöhnlichsten Filmerlebnisse in letzter Zeit war für mich Italian Spiderman. Mehr dazu demnächst hier beim Kurzkritiken-Sommer.

2. Leonore „Lenny“ Busker aka The Cornflakes Girl aus der Serie Legion ist eine so großartige Figur, schließlich besitzt sie so viele Gesichter und überrascht immer wieder mit ihrer Unberechenbarkeit.

3. Wie kann es eigentlich angehen, dass ich bislang viele meiner Lieblingsfilme (vor allem die „älteren“, siehe die letzten Ausgaben von „Die 5 Besten am Donnerstag„) nicht nicht mit einer Rezension gewürdigt habe. Fauler Hobbit!

4. Mittlerweile kenne ich wohl beinahe jeden Film von Regisseur Christopher Nolan, mit Ausnahme seiner frühen Kurzfilme.

5. Superman von 1978 (mit Christopher Reeve in der Titelrolle) ist ja leider wirklich unglaublich schlecht gealtert, denn heutzutage wirkt die Geschichte und auch die Art der Darstellung von Clark Kent einfach peinlich.

6. Ist die Rede von Sommerlektüre so kann ich nicht mitreden, weil sich mein Leseverhalten unabhängig von Jahreszeiten gestaltet. Hatten wir eine ähnliche Frage nicht schonmal vor zwei Wochen?

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

Advertisements

4 Responses to Media Monday #363

  1. blaupause7 sagt:

    Da ich das ganze Jahr über Thriller mag, gibt es für mich keine typische Sommerlektüre.

  2. „Italian Spiderman“ klingt nach Trash… 😀

  3. […] der überstandenen Zombie-Apokalypse in Leipzig gestaltete sich die Woche eher ruhig. Am Wochenende vollendete ich endlich meine Kritik zur zweiten […]

  4. […] gut vier Wochen besuchte ich die kleine, aber sehr feine Forever Dead Convention in Leipzig und hatte dabei die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Trallafittibooks

Roguish. Nerdy. Redhead.

Lesezauber

Lesen tut gut.

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Lesetagebuch einer Horrortorte

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: