Media Monday #579

Während ich mit einem Auge das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2022 der Frauen zwischen England und Deutschland verfolge beanwortet das andere (in Zusammenarbeit mit den Händen) die heutigen Fragen des Media Mondays

Beiträge der Woche
Beyond the Infinite Two Minutes
Inside Job: Folgen 1 bis 3


Fragen der Woche

1. Nicht auszudenken, was gewesen wäre, wenn das Marvel Cinematic Universe sinnigerweise mit dem Film Avengers: ENDgame (2019) auch wirklich aufgehört hätte.

2. Manch offenkundige Schwäche im Drehbuch lässt sich verschmerzen wenn der Rest des Films stimmt.

3. Das DC Extended Universe mag mit Man of Steel (2013) ambitioniert gestartet haben, aber seit dem plump-überfrachteten Chaos namens Batman V Superman: Dawn of Justice (2016) bin ich raus.

4. Ich frage mich ja manchmal, ob es wirklich ewig so weitergeht mit den ganzen, meist gleichförmigen Superhelden-Filmen (und Serien) oder ob Studiobosse irgendwann mal kapieren, dass dieses „Konzept“ auf Dauer langweilig wird.

5. Ohne die Beteiligung von Baz Luhrmann wäre wohl Moulin Rouge! (2001) wohl kaum ein solch einmaliges Filmmusical.

6. Das Emirat Qatar, welches von einem autoritären Regime mit gruseliger Menschenrechtslage geführt wird, wäre nicht meine erste Wahl gewesen, um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 der Männer abzuhalten.

7. Zuletzt habe ich die siebte Folge der vierten Staffel von Mission: Erde gesehen und das war eine spannende Episode, weil im Hinblick auf die Situation zwischen Menschen, Taelons und Jaridians viel passiert und das so früh in dieser Season.

 

 

6 Responses to Media Monday #579

  1. bullion sagt:

    Bin ja auch ein großser „Moulin Rouge!“-Fan und jedes Mal wenn du darüber schreibst, habe ich Lust, den Film noch einmal zu sehen.

    Und genau: Ja bzw. nein zu Katar. Das ist ein Unding und stimmt mich traurig, dass sowas Profanes wie Fußball über Menschenleben gestellt wird. 😦

    • mwj sagt:

      Deine Kinder sind für „Moulin Rouge“ wohl noch etwas zu jung aber der Film würde sich denke ich gut für einen „romantischen Filmabend“ mit Mrs. Bullion eignen. 😉

      Es geht hier nicht nur um Fußball, sondern darum, dass fast auf der gesamten Welt Geld und Wirtschaftsinteressen (der großen Konzerne) über allem stehen. Menschen sind nur noch für zwei Dinge gut: als möglichst billige Arbeitskräfte und willige Konsumenten. wobei sich das eine und das andere ausschließt. Wer kaum etwas mit seiner Arbeit verdient kann auch kaum etwas konsumieren.

  2. Gnislew sagt:

    Nach dem kaputt geschnittenen Justice League ist das DC Extended Universe wieder deutlich besser geworden. Aquaman, Wonder Woman und Shazam machen echt Spaß.

  3. Stepnwolf sagt:

    Die beste Meisterschaft im Fußball haben wir ja eh schon gesehen. Da kommt dieses Jahr nichts besseres mehr.

  4. […] man vor allem aus meinen Media Monday-Beiträgen der letzten Wochen und Monate herauslesen kann geht mir der Superhelden-Hype in Kino und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersFilmkritiken

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Vendetta Vorm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Posts Later

Lebenswichtiges & alles andere auch

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: