Die 5 Besten am Donnerstag #84

Nach längerer Zeit wiedermal eine Teilnahme bei den „5 Besten am Donnerstag“ von Gorana aus der Ergothek, weil mich das heutige Thema so anspricht…

Wie vermutlich die wenigsten wissen, schreibe ich nicht nur Kritiken zu Filmen und Serien, sondern auch gelegentlich Tonträger-Reviews und Konzertbesprechungen für das klitzekleine Fanzine Bad Alchemy. Da Gorana diese Woche nach unseren 5 aktuellen Lieblingsliedern fragt, greife ich die Gelegenheit beim Schopfe und zitierte bei drei von fünf Songs aus meinen Besprechungen der beiden aktuellsten BA-Ausgaben. Die Auflistung erfolgt in keiner bestimmten Reihenfolge.

Viel Spaß beim Hören:

Bent Knee: „Way Too Long“ (Live)

Seit dem Konzert am vergangenen Sonntag (siehe Media Monday) mein brandaktueller Ohrwurm!

 

 

 

Angelo Badalamenti: „Theme From Twin Peaks“

Mit zwei Freunden sichte ich seit ein paar MonatenTwin Peaks (1990-91) von David Lynch und Mark Frost. Mittlerweile sind wir bei 29 von 30 Folgen dieser zurecht kultigen, eigenwilligen Serie angekommen. Das ungemein stimmungsvolle Titelthema von Angelo Badalamenti bildet folglich derzeit eine feste Größe in meinen Gehörgängen.

 



Zola Jesus: „Exhumed“ (Live)

Den musikalischen Klimax erklimmt „Exhumed“, wenn sich Nika im „Exorcism-Mode“ stimmlich sowie körperlich noch mehr verausgabt und einen wahrlichen Veitstanz aufführt, während die Viola zur furios verzerrten Teufelsgeige mutiert.“
(Bad Alchemy 97, März 2018)

 

 

Dakh Daughters: „Rozy/Donbass“

„Bei ‚Rozy/Donbass‘ wird nicht nur das Sonett Nr. 35 („…Roses have thorns, and silver fountains mud…“) von Shakespeare zitiert, sondern auch der Name der ukrainisch-russischen Grenzregion als agitatives Mantra, bis dieser Hochgeschwindigkeitsgassenstampfer fast sämtliche Tempolimits überschreitet.“
(Bad Alchemy 97, März 2018)

 


Darja Kazimira: „Dying Of The Light“

„(…) lässt unzählige Stimmen durch die Finsternis hallen mit unheilvollem Donner im Hintergrund, wie ein Soundtrack zur langen Nacht in George R. R. Martins Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ oder der entsprechenden „Perpetual Night“ in der viktorianischen Horrorserie „Penny Dreadful“.“
(Bad Alchemy 96, Dezember 2017)

 

Advertisements

6 Responses to Die 5 Besten am Donnerstag #84

  1. Stepnwolf sagt:

    Zola Jesus ist auf der Bühne eine Urgewalt. Wild, frei, ungebändigt. Das geht stellenweise beim Zuschauen schon an die Schmerzgrenze. Aber irgendwie hat’s was.

  2. Ich bin auch ziemlich konditioniert auf das Twin Peaks Theme. Das geht mir auch bei keiner anderen Serie so. *lach*

  3. […] Meine 5 aktuellen Lieblingslieder Meine 5 Lieblingslieder aller Zeiten (und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Trallafittibooks

Roguish. Nerdy. Redhead.

Lesezauber

Lesen tut gut.

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Lesetagebuch einer Horrortorte

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: