Robi Robi Robin Hood (Kurzkritik)

Das man als Produkt der frühen 1980er noch in den Genuss von „älteren“ TV-Serien kommt, liegt meist nicht an der Wiederholungspolitik des deutschen Fernsehens, sondern an der jüngsten Veröffentlichung auf DVD. Wie im Falle von Mel Brooks‘ Comedyshow über den Rächer der Verarmten.

England, im 12. Jahrhundert. In Abwesenheit des rechtmäßigen Königs Richard Löwenherz sitzt dessen Bruder Johann (Ron Rifkin) auf dem Thron. In Johanns Auftrag terrorisieren der Sheriff von Nottingham (Henry Polic II.) und sein Handlanger robi-robi-robin-hood_dvdBertram (Richard Dimitri) das einfache Volk mit überhöhten Steuern. Doch der legendäre Robin Hood (Dick Gautier) und seine Truppe um Little John (David Sabin), Bruder Tuck (Dick van Patten), Allan-a-Dale (Bernie Kopell) sowie Bertrams verhassten Zwillingsbruder Renaldo (Richard Dimitri) bieten dem tyrannischen Trio Paroli. Robins Herz gehört der liebreizenden Jungfer Marianne (Misty Rowe), die so manchen finsteren Plan des Sheriffs als erstes mitbekommt…

Nicht nur im Kino zelebrierte Altmeister Mel Brooks seine herrlich komische Parodien, auch fürs Fernsehen war der mittlerweile 90jährige tätig. Nachdem er 1965 gemeinsam mit Buck Henry die Agenten-Persiflage Mini-Max (Get Smart) ins Leben gerufen hatte, war Brooks zehn Jahre später auch an einer TV-Comedy über den berühmtesten Bogenschützen-Rebell Britanniens beteiligt. Und das knapp 20 Jahre vor seiner Swashbuckler-Spoof Robin Hood: Helden in Strumpfhosen! Robi Robi Robin Hood, Originaltitel When Things Were Rotten, funktioniert nicht nur als augenzwinkernde Hommage an die Technicolor-Kostümfilme der 1940er/1950er oder als Fortführung des Disney-Zeichentrickfilms von 1973 sondern bietet auch die gängigen humoristischen Zutaten des „Brooksverse“ wie Sight Gags, Wortwitze und absurde Situationskomik in Tateinheit mit anachronistischen Elementen. Das ist zwar über die gesamte Laufzeit der 13 halbstündigen Episoden nicht durchgehend brüllend komisch (wohl auch ein Grund warum die Serie nach einer Staffel eingestellt wurde), aber dennoch unterhaltsam. Für Fans des guten alten Mel B ist diese bunte Mittelalter-Albernheit sowieso Pflicht.

Fast 40 Jahre nach der deutschen TV-Pemiere 1977 im ZDF liegt Robi Robi Robin Hood seit November 2016 auch in einer Heimkino-Auswertung (2 DVDs) vor. Die für die deutsche Fassung entfernten Szenen sind als Bonusmaterial auf der zweiten Disc enthalten.

6-10Robi Robi Robin Hood (When Things Were Rotten)
Comedy-Serie USA 1975. FSK 6. 13 Folgen. Gesamtlänge: ca. 325 Minuten. Mit: Dick Gautier, Dick Van Patten, Bernie Kopell, Richard Dimitri, Henry Polic II., Misty Rowe, David Sabin, Ron Rifkin u.a. Idee: Mel Brooks, John Boni, Norman Stiles.

Bild (c) Pandastorm.

Advertisements

One Response to Robi Robi Robin Hood (Kurzkritik)

  1. […] Serien The Affair: Staffel 1 Robi Robi Robin Hood (Kurzkritik) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: