Media Monday #571

6. Juni 2022

Es folgt der Media Monday am Pfingstmontag. Möge er besonders geistreich sein! 😉



Beiträge der Woche
Undone: Staffel 2
TV-Tipp: KulFaZ


Fragen der Woche

1. Für mich ist es sehr ungewohnt, die Fragen des Media Mondays heute erst am Montag(nach)mittag zu beantworten, weil ich das gewohnheitsmäßig sonst schon am Sonntagabend tue.

2. Lückentexte gibt es, bei denen weiß man nicht so recht, was man schreiben soll.

3. Kaum etwas, das exklusiv bei Disney+ im Angebot ist interessiert mich wirklich, mit wenigen Ausnahmen.

4. Was mir mehr bedeutet, als auf endlose angelegte Franchises: meist eigenständige, besondere Geschichten mit Tiefgang.

5. Meine ganz persönliche… (Fortsetzung bei Frage 6)

6. Leidenschaft für Filme und Serien besteht an sich schon etwa 20 Jahre hat sich aber in den letzten zehn Jahren massiv verändert.

7. Zuletzt habe ich das Wochenende bei meiner Familie verbracht und das war sehr schön, weil meine Schwester mit ihren Kindern (14 und 11) aus den USA zu Gast ist. Leider waren meine Nichte und mein Neffe nach der langen Reise noch nicht so wirklich ansprechbar, was aber verständlich ist. 😉

 

 

 


Media Monday #517

24. Mai 2021

Heiliger Bloggergeist! Schon wieder Pentecost Media Monday

Vom Geist der Kreativität bin ich letzter Zeit wahrlich nicht beseelt. Es ist ja nicht so, dass ich nichts schauen oder schreiben würde, aber irgendwie geht das alles sehr zäh voran. Quasi ein „Kreatief“, in welchem ich mich gerade befinde. Die ziemlich überraschende Nachricht vom baldigen Abschied einer langjährigen Arbeitskollegin hilft da auch nicht direkt weiter. Aber wenn ihr dies lest habe ich immerhin schonmal die aktuelle Ausgabe des Media Mondays geschafft! 😉

1. Manchmal landen ja durchaus unverhofft und unerwartet Filme/Serien im Streaming- oder VOD-Angebot und ich kriege das manchmal gar nicht gleich mit obwohl ich mich über die Verfügbarkeit von Filmen und Serien immer informiere.

2. Wenn mich die – nun schon geraume Zeit anhaltende – Schließung der Kinos eines gelehrt hat, dann dass es zwar schön ist, wenn Filme wenigstens über Streaming und Heimkino ein Publikum finden, aber den richtigen Kinobesuch kann das auf Dauer nicht ersetzen. Außerdem muss man manche Filme einfach auf einer großen Leinwand mit entsprechender Soundkulisse erleben.

3. Erstaunlich, was sich nicht alles ändert, wenn man es am wenigsten erwartet.

4. Die Produktionspolitik von Disney wirkt ja auch, als wäre sie reine Geldmacherei, indem man ganz einfallslos Realfilm-Remakes alter Zeichentrickklassiker macht.

5. Vor dem Hintergrund steigender Temperaturen und dem sich langsam bessernde Wetter hoffe ich auf ein weiteres Sinken der Corona-Infektionszahlen und einer damit verbundenen Öffnungswelle für viele Lokalitäten unterschiedlichster Art sowie der Durchführbarkeit von Veranstaltungen unter freiem Himmel.

6. Man könnte ja meinen, es würde einen Unterschied machen, ob man mit dem linken oder rechten Fuß zuerst aufsteht. Man sollte nur nicht mit dem falschen Fuß aufstehen. 😊

7. Zuletzt habe ich das Pfingstwochenende bei meiner Familie verbracht und das war sehr angenehm, weil wir den Geburtstag meines Cousins mit leckerem Essen und Trinken feiern konnten.

 


Media Monday #466

1. Juni 2020

Da wären wir auch schon bei der diesjährigen Pfingstausgabe des Media Monday, die erneut ohne heiligen Geist auskommen muss…

Beiträge der Woche
Castle – Staffel 7
Danger 5: Stereo Adventures
Guardians
(2017)

Fragen der Woche

1. Mag sein, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, aber für mich persönlich gilt: Hauptsache Glanz!!!

2. Dass Filme nicht nur über Handlung und Action funktionieren, musste ich ja auch erst lernen, denn die richtig außergewöhnlichen Werke haben so viel mehr zu bieten, meist eine besondere Ästhetik.

3. Wenn ich manchmal höre, dass es schon fast 50 Jahre her sein soll, dass die Singende Lehrerin geboren wurde, dann kann ich das nicht glauben. Meine Theorie in solchen Fällen: die betreffende Person hat in jungen Jahren den eigenen Ausweis „frisiert“, um in die Disko zu kommen. 😉

4. Das gelegentliche Nachlesen „alter“ Blogbeiträge und/oder Filmkritiken lässt mich ja auch jedes Mal ungemein nostalgisch werden, weil ich dann mich zu erinnern versuche, wie mein Leben damals ausgesehen hat.

5. Manchmal staune ich nicht schlecht, dass die unterschiedlichen Quellen so einen reichhaltigen Output an interessanten Filmen und Serien schaffen.

6. Hätte ich die freie Wahl, wahrscheinlich würde ich – potzblitz! – frei wählen!

7. Zuletzt habe ich neben alltäglichen Dingen erledigen, die hier keiner Erwähnung bedürfen, unter anderem die o.g. Reviews (fertig)geschrieben und das war erfreulich, weil die Ausbeute von drei Texten in dieser Woche mich sehr zufriedenstellt.


Media Monday #360 (Pentecost Monday)

21. Mai 2018

Egal oder Rosen-, Oster- oder Pfingtmontag, am ersten Tag der Woche gibt es immer sieben Fragen im Media Monday



Wider Erwarten ist dieses Pfingsten der Heilige Geist bisher nicht auf mich herabgegangen. Dürfte auch schwierig werden, schließlich bin ich Atheist. Mein Körper befindet sich dagegen im zufriedenen Faulenzer-Modus, vor allem nach dem gemütlichen Samstagnachmittag bei einer Freundin, deren Mutter uns wie gewohnt unermüdlich bekocht hat. Am heutigen Montag gibt’s dann noch den 33. Geburtstag meines Cousins.

Doch vorher noch sieben hochgeistige Fragen:

1. Wenn am Donnerstag der neue Star Wars-Film anläuft *gääääääääääääääähn* Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

2. Die Pfingst-Feiertage sind jedes Jahr eine willkommene Abwechslung.

3. Echte Qualität und Tiefgang sieht man leider kaum noch in etwas anderem als in hochwertigen Serien, zumindest im Mainstream.

4. Ich hätte ja mal richtig Bock, meine Aktivitäten als Blogger/Hobbyrezensent nur (noch) auf Comics auszurichten, aber leider liegen mir Filme und Serien dann doch sehr am Herzen.

5. Avengers: Infinity War ist schon ein ziemlich heftiger Film, denn die Mortalitätsrate bei den Figuren ist sehr hoch. Nur ob sie auch tot bleiben, erfahren wird erst in „Avengers 4“.

6. Wenn ich nur daran denke, wie sich die Menschheit in den letzten Jahren gesellschaftlich scheinbar zurückentwickelt hat, dann wird mir ganz anders.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .


Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersFilmkritiken

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Vendetta Vorm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Posts Later

Lebenswichtiges & alles andere auch

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.