Horroctober 2019, #5: Moon Child

31. Oktober 2019

Auf der Zielgeraden des Oktobers hier mein letzter Beitrag zum diesjährigen Horroctober. Nach langer Zeit habe ich mich endlich an diesen obskuren spanischen Film herangewagt, sicherlich dadurch „begünstigt“, dass die göttliche Lisa Gerrard hier einmalig als Schauspielerin mitwirkt…



Der 12jähriger Waisenjunge David hat eine besondere Begabung und wird von den Angehörigen einer geheimnisvollen wissenschaftlichen Einrichtung adoptiert. Während einer Vollmondnacht soll dort von einem ausgewählten Paar ein mächtiges Kind des Monades gezeugt werden. David und die werdenden Eltern fliehen jedoch aus der Einrichtung, um sich und das Kind vor Unheil zu bewahren…

Zur vollständigen Kritik bei Vieraugen Kino

Weitere Beiträge
Crimson Peak
Therapie für einen Vampir
Elizabeth Harvest
Suspiria (2018)

 


Horroctober 2019, #4: Suspiria (2018)

30. Oktober 2019

Vor lauter medialem Overkill am Wochenende habe ich es glatt vergessen, mein neues „Horroctober“-Review hier auf dem Blog zu teasern. Knapp ein Jahr nach dem Kinostart gelang es mir endlich das Remake von Suspiria anzusehen, welches sich massiv vom Original unterscheidet…

Im geteilten Berlin des Jahres 1977 wird die junge Amerikanerin Susie (Dakota Johnson) an einer renommierten Tanzakademie angenommen, kurz nachdem eine andere Studentin plötzlich verschwand. Susie und ihre Mitschülerin Sara (Mia Goth) versuchen etwas über das verschwundene Mädchen herauszufinden und stoßen dabei auf finstere Mächte innerhalb der Akademie, die von Madame Blanc (Tilda Swinton) und Miss Tanner (Angela Winkler) geleitet wird…

Zur kompletten Filmkritik bei Vieraugen Kino

Weitere Beiträge
Crimson Peak
Therapie für einen Vampir
Elizabeth Harvest

 

 


Horroctober 2019, #3: Elizabeth Harvest

19. Oktober 2019

Weiter im Horroctober 2019 geht es mit einem Film, der letztes Jahr auf dem Fantasy Filmfest gezeigt wurde. Elizabeth Harvest dreht sich um eine junge Ehefrau und eine verbotene Tür im Keller…



Elizabeth (Abbey Lee) hat das große Los gezogen und den reichen Wissenschaftler Henry (Ciáran Hinds) geheiratet. In dessen luxuriösem Anwesen bleibt der jungen Frau fast kein Wunsch unerfüllt. Nur eine geheimnisvolle Tür im Keller ist für sie tabu. Als Henry auf einer Geschäftsreise weilt, kann Elizabeth der Versuchung nicht mehr widerstehen…

Zur kompletten Filmkritik bei Vieraugen Kino


Weitere Beiträge
Crimson Peak
Therapie für einen Vampir


Horroctober 2019, #2: Therapie für einen Vampir

10. Oktober 2019

Der zweite Abstecher in den Horroctober dieses Jahr stammt ebenfalls aus meinem großen Stapel ungesehener Filme. Nach einem Spukhaus im letzten Beitrag geht es dieses Mal um die Leiden eines nicht mehr ganz so jungen Blutsaugers.


Der uralte Vampir Graf Geza von Kösznöm (Tobias Moretti) ist seines ewigen Lebens überdrüssig und begibt sich im Wien des Jahres 1932 bei niemand Geringerem als Sigmund Freud (Karl Fischer) in psychiatrische Behandlung. Gräfin Elsa (Jeanette Hain), die Gattin des adeligen Blutsaugers, hat unterdessen ihre eigenen Probleme, vor allem als sie bemerkt, dass Geza der jungen Lucy (Cornelia Ivancan) nachstellt…

Zur kompletten Filmkritik bei Vieraugen Kino

Weitere Beiträge
Crimson Peak

 


Horroctober 2019 #1: Crimson Peak

5. Oktober 2019

Obwohl bei weitem kein großer Horrorfilmfan werde ich dieses Jahr meinen eigenen kleinen Horroctober veranstalten.


13 Filme wie beim Horroctober üblich werden es bei mir aber nicht sein. Das wäre dann doch zu stressig. Beginnen wir mit einem Film, dessen DVD schon seit ein, zwei Jahren in meinem SuF lag: Crimson Peak von Guillermo del Toro.

Die Begegnung mit einem Geist hat die junge Edith Cushing (Mia Wasikowska) zu Schauergeschichten inspiriert. Eines Tages trifft sie den Adeligen Sir Thomas Sharpe (Tom Hiddleston) und die beiden verlieben sich. Nach der Hochzeit zieht das Paar in den Sharpe-Familiensitz in England, ein verfallenes Herrenhaus, in welchem die Geister der Vergangenheit spuken…

Zur kompletten Filmkritik bei Vieraugen Kino

 

Hoffentlich kommt es nicht zu so einem Missgeschick wie nach der Sichtung eines Horrorfilms vor einem Jahr.


Review(s) Oktober 2018

1. November 2018

Der Oktober war sehr abwechslungsreich und spannend, leider nicht sehr ergiebig in Sachen Rezensionen…



Zwar gab es bei mir im just vergangenen Monat einige Seriensichtungen aber überraschenderweise bin ich nur zu Filmbesprechungen gekommen, was sicherlich mit den monströsen Arbeitsmengen im Büro in Zusammenhang steht. Hoffentlich flaut der ganze Terror bald ab. Mehr Texte zu Serien wird es jedenfalls geben.

Filme
Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
Suspiria (1977)
Der große Rudolph (TV-Film)

Serien
Fehlanzeige

Sonstiges
Fragen ohne Antworten #194
Fragen ohne Antworten #195
Suspiria – oder mein Ausflug in den Horroctober und seine Begleiterscheinungen


Suspiria – oder mein Ausflug in den Horroctober und seine Begleiterscheinungen

31. Oktober 2018

Neulich beim Horrorfilm-Schauen und was danach kam.

Im Grunde bin ich kein wirklicher Horrorfilm-Fan, aber die Tatsache, dass ein prominent besetztes Remake Mitte November in die Kinos kommt und die Jahreszeit namens „Horroctober“, brachte mich dazu, mir am Sonntag Abend Dario Argentos Giallo-Klassiker Suspiria anzusehen. Meine Filmkritik ging gestern (Dienstag) online, siehe HIER.

Doch was ereignete sich nach der Erstsichtung dieses psychedelischen Cocktails unheilschwangerer Musik und surreal-schauriger Bilder? Am Montag Morgen gab es einen kleinen Unfall in meiner Wohnung und die Glasscheibe der Küchentür ging zu Bruch. Beim Auflesen der größeren Scherben erlitt ich dann leider eine Schnittwunde am rechten Daumen. Zwar keine schlimme Verletzung, aber ein Arztbesuch war notwendig und ich daher für den restlichen Tag etwas außer Gefecht gesetzt. Kurioserweise vernahm ich am gleichen Abend von irgendwo aus dem fünfstöckigen Mietshaus, in welchem ich seit drei Jahren logiere, merkwürdige, leicht heulende Geräusche.

Was lernen wir daraus? Sollte es eine weitere Sichtung von Suspiria oder einem ähnlichen Film geben, so möge ich mich von Glasscheiben fernhalten. 🙂

 

Hinweis:
Beim Verfassen dieses Beitrags kam kein Filmblogger zu Schaden.


Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.