Björk – Ein Gesamtkunstwerk wird 50

21. November 2015

Nicht „Possibly Maybe“, nein definitiv. Auch wenn man es kaum glauben kann. Björk feiert am heutigen 21. November 2015 ihren Fünfzigsten (!) Geburtstag. Zum halben Jahrhundert der isländischen Musikikone wird sie so gefeiert, wie ich sie damals kennenlernte: anhand ihrer Musikvideos.

Mit elf Jahren nimmt Björk Guðmundsdóttir, wie sie mit vollständigen Namen heißt, ihr erstes Album auf. Musik ist schon früh ein integraler Bestandteil ihres Lebens. Nach diversen Bands in der isländischen Postpunk-Szene startet sie in den 1990ern eine Solokarriere und veröffentlicht 1993 das Album mit dem „treffenden“ Titel Debut. In diesem Jahr, seit welchem meine Familie den Musiksender MTV empfängt, stoße ich als 12jähriger zum ersten Mal auf ihre Musikvideos. Auch wenn ich erst einige Jahre später zum wirklichen Fan werden sollte, so haben mich doch ihre Clips, vor allem in den 1990ern, sehr beeindruckt. Am häufigsten arbeite Björk hierbei mit den Regisseuren Michel Gondry (Vergiss mein nicht, Science Of Sleep) und Spike Jonze (Being John Malkovich, Adaption) zusammen.

Hier eine Auswahl dieser Exemplare einmaliger Videoclipkunst:

Human Behaviour (1993) – Regie: Michel Gondry
https://www.youtube.com/watch?v=ODH-EhDfuKE

Army Of Me (1995) – Regie: Michel Gondry
http://www.vevo.com/watch/bj%C3%B6rk/Army-Of-Me/GBUV70600775

Isobel (1995) – Regie: Michel Gondry
https://www.youtube.com/watch?v=4L9DXuxfrcw

Possibly Maybe (1996) – Regie: Stéphane Sednaoui
https://www.youtube.com/watch?v=tE11_5Spq1I

Jóga (1997) – Regie: Michel Gondry
https://www.youtube.com/watch?v=2BSMcVRgloY

Bachelorette (1997) – Regie: Michel Gondry
https://www.youtube.com/watch?v=XJnhaXwK86M

All Is Full Of Love (1999) – Regie: Chris Cunningham
https://www.youtube.com/watch?v=AjI2J2SQ528

Bjoerk_PM

Happy Birthday, Björk!


Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Vendetta Vorm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

Serien, Filme, Leben

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.