Die 5 Besten am Donnerstag #112

8. November 2018

In der heutigen Ausgabe von „Die 5 Besten am Donnerstag“ vereint Gorana aus der Ergothek zwei verschiedene Medienformen.



Der „Horroctober“ ist vorbei und damit auch der thematisch entsprechender 5er-Donnerstag. Heute geht es um etwas ziemlich anderes, nämlich:

Die 5 besten Musikfilme:

(wie gewohnt nach Erscheinungsjahr sortiert)

Dead Can Dance: Toward The Within (1994)
Der Film von Mark Magidson vereint ein Konzert der Band vom November 1993 in Santa Monica und Interviewszenen mit Lisa Gerrard und Brendan Perry in diesem visuellen Beitrag zum gleichnamigen Live-Album.

Moulin Rouge (2001)
Baz Luhrmanns Bohème-Variante des „Orpheus“-Mythos bietet einen mitreißend-berauschenden Trip mit kurios-genialen Interpretationen bekannter Rock- und Popsongs.

Sanctuary: Lisa Gerrard (2006)
Für diese Dokumentation begleitete der britische Filmemacher Clive Collier für ein Jahr die australische Sängerin/Komponistin Lisa Gerrard (Dead Can Dance). Ein wundervolles Porträt.

Once (2007)
Zwei einsame Seelen ohne große Perspektive treffen sich in Dublin. Eine herrlich authentische Geschichte mit tollen Songs von John Carney.

Sing Street (2016)
Neun Jahre nach Once erzählt Carney von einem 15jährigen Jungen aus Dublin, der eine Band gründet, um ein Mädchen für sich zu gewinnen. Liebenswertes Eighties-Panorama mit allen modischen Zutaten.


Die 5 Besten am Donnerstag #107

27. September 2018

Namen sind doch eigentlich Schall und Rauch. Bei der heutigen Ausgabe von Goranas „Die 5 Besten am Donnerstag“ allerdings nicht.



Denn das Thema lautet:

Die 5 besten Bandnamen

(in alphabetischer Reihenfolge):

 

Hildegard von Binge Drinking

Humble Grumble

Marcella and The Forget Me Nots

Mostly Other People Do The Killing

Worldservice Project


Die 5 Besten am Donnerstag #106

20. September 2018

Es bleibt auch in der heutigen Ausgabe von Goranas „Die 5 Besten am Donnerstag“ musikalisch…



…den gefragt sind

Die 5 Besten Albumtitel

(wie gewohnt in aufsteigener Reihenfolge nach Erscheinungsjahr):

 

1973 „Aladdin Sane“ von David Bowie

1987 „Within The Realm Of A Dying Sun“ von Dead Can Dance

2000 „Things To Make And Do“ von Moloko

2004 „Immortal Memory“ von Lisa Gerrard & Patrick Cassidy

2016 „The Lover, The Stars And The Citadel“ von Deleyaman


Die 5 Besten am Donnerstag #105

13. September 2018

Bei den „5 Besten am Donnerstag“ von Gorana wechseln wir heute von den filmischen in musikalische Gefilde, was ich sehr begrüße…



… denn gefragt sind

Die 5 schönsten (poetischsten) Songtitel


Nur fünf Songtitel überhaupt? No way! Deshalb ist etwas Mogeln gefragt. 🙂

 

Beginnen möchte ich mit der IMO besten Band der Welt, Dead Can Dance.

Die 5 schönsten (poetischsten) Songtitel von Dead Can Dance:

„In Power We Entrust The Love Advocated“ (1984)

„Persephone (The Gathering Of Flowers)“ (1987)

„As The Bell Rings The Maypole Spins“ (1990)

„How Fortunate The Man With None“ (1993)

„Return Of The She-King“ (2012)

Eine weitere Kandidatin für die heutige Kategorie ist Sängerin/Komponistin Julia Holter

Die 5 schönsten (poetischsten) Songtitel von Julia Holter:

„Try To Make Yourself A Work Of Art“ (2011)

„Horns Surrounding Me“ (2013)

„In The Green Wild“ (2013)

„Lucette Stranded On The Island“ (2015)

„Have You In My Wilderness“ (2015)


Zum Abschluss noch diverse Künstler:

Loreena McKennitt: „The Old Ways“ (1991)

Wolfsheim: „For You I’m Bleeding“ (1993)

Björk: „All Is Full Of Love“ (1997)

Gabby Young & Other Animals: „We’re All In This Together“ (2011)

The Blue Ship: „Out Of The Stars And Into The Sand“ (2014)


Die 5 Besten am Donnerstag #104

6. September 2018

Donnerstag Abend. Zeit für Gorana und ihre 5 Besten. Heute mit vorgeburtlicher, filmischer Vergangenheit…



Das heutige Thema lautet:

Die 5 besten Filme, die vor meiner Geburt erschienen sind

Da ich im Januar 1981 geboren wurde, zählen also Filme von 1980 oder früher.

(chronologisch nach Erscheinungsjahr)

1954 Die Fahrten des Odysseus

1968 2001: Odyssee im Weltraum

1974 Mord im Orientexpress

1976 Eine Leiche zum Dessert

1979 Monty Pythons Das Leben des Brian


Die 5 Besten am Donnerstag #103

30. August 2018

Gorana aus der Ergothek ist nach knapp sechs Wochen zurück aus den „Hitzeferien“, mit einer neuen Ausgabe der „5 Besten am Donnerstag“!



Das Thema heute:

5 Filme die meine Filmleidenschaft beeinflusst haben

 

Aus Zeitgründen mache ich es kurz. Zum persönlichen Stellenwert des ein oder anderen Filmes habe ich auf diesem Blog an anderer Stelle schon etwas geschrieben. Wie immer ist die Liste chronologisch nach Erscheinen sortiert.

 

1981 Excalibur

1989 Arielle, die Meerjungfrau

2000 Memento

2001 Der Herr der Ringe: Die Gefährten

2001 Moulin Rouge


Die 5 Besten am Donnerstag #102

19. Juli 2018

Donnerstag. Die Arbeitswoche zieht sich doch länger als gedacht. Als kleines Intermezzo müssen „Die 5 Besten am Donnerstag“ von Gorana aus der Ergothek herhalten…



Unser Thema heute:

Die 5 lustigsten Filme

(in der Reihenfolge ihres Erscheinens)

1974 Dark Star
1974 Frankenstein Junior
1976 Eine Leiche zum Dessert
1979
Monty Pythons Das Leben des Brian
1993 Die Addams Family in verrückter Tradition

Erstaunlich, dass meine Liste sich zu 80 Prozent aus den 1970ern speist. Wäre ich 20 Jahre früher geboren, hätte ich diese humoristischen Meisterwerke vermutlich alle im Kino gesehen.


Die 5 Besten am Donnerstag #101

12. Juli 2018

Nach dem großen Jubiläum vor zwei Wochen beginnt eine neue Ära der Blogparade von Gorana aus der Ergothek mit Humor…




Erfragt werden heute

Die 5 lustigsten Serien/Sitcoms:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Absolutely Fabulous (1992-2012)
Coupling (2000-2004)
Danger 5 (2011-2015)
The IT Crowd (2006-2013)
Der Tatortreiniger (2011-?)


Die 5 Besten am Donnerstag #100

28. Juni 2018

In den letzten zehn Ausgaben der wöchentlichen Blogumfrage „Die 5 Besten am Donnerstag“ hat Gorana aus der Ergothek sukzessive nach den besten Filmen aus 55 Jahren gefragt. Nun gibt es das Ergebnis.



100 Filme aus 55 Jahren (1960-2015) – Ergebnis

(Filme, die auch in meinen 10 Listen auftauchen, in FETT)

1960 – Psycho

1961 – Breakfast at Tiffany’s

1962 – Lawrence of Arabia

1963 – The Birds

1964 – Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb – 3

1965 – Genosse Don Camillo

1966 – The Good, the Bad and the Ugly

1967 – The Graduate

1968 – 2001: A Space Odyssey

1969 – Easy Rider

1970 – Airport

1971 – Clockwerk Orange

1972 – Der Pate

1973 – Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

1974 – Chinatown

1975 – One Flew Over the Cuckoo’s Nest

1976 – Logan’s Run

1977 – Annie Hall

1978 – Halloween

1979 – Alien

1980 – Star Wars V – The Empire Strikes Back

1981 – Indiana Jones: Raiders of the Lost Ark

1982 – Blade Runner

1983 – Scarface

1984 – Gremlins / The Terminator

1985 – Back to the Future

1986 – Aliens

1987 – Full Metal Jacket

1988 – The Naked Gun: From the Files of Police Squad!

1989 – Indiana Jones and the Last Crusade

1990 – GoodFellas: Drei Jahrzehnte in der Mafia

1991 – The Silence of the Lambs

1992 – Reservoir Dogs

1993 – Jurassic Park

1994 – Pulp Fiction

1995 – Before Sunrise

1996 – Fargo

1997 – Princess Mononoke

1998 – Pleasentville

1999 – Matrix

2000 – In The Mood For Love

2001 – Der Herr der Ringe: Die Gefährten

2002 – The Pianist

2003 – Oldboy

2004 – Shaun of the Dead

2005 – Walk the Line

2006 – Pans Labyrinth

2007 – Into the Wild

2008 – The Dark Knight

2009 – Mr. Nobody

2010 – Inception

2011 – Drive

2012 – Django Unchained

2013 – Prisoners

2014 – Boyhood

2015 – Inside Out

Und nun zu meinen Favoriten aus den Jahren 1960 bis 2017 (pro Jahr nur jeweils ein Film):

1960 (keiner)
1961 Herkules erobert Atlantis
1962 James Bond jagt Dr. No
1963 James Bond – Liebesgrüße aus Moskau
1964 Mary Poppins
1965 James Bond – Feuerball
1966 Fahrenheit 451
1967 The Producers – Frühling für Hitler
1968 2001: Odyssee im Weltraum
1969 James Bond: Im Geheimdienst Ihrer Majestät
1970 (keiner)
1971 (keiner)
1972 (keiner)
1973 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
1974 Mord im Orientexpress
1975 Monty Pythons Die Ritter der Kokusnuss
1976 Eine Leiche zum Dessert
1977 Star Wars – Krieg der Sterne
1978 Tod auf dem Nil
1979 Monty Pythons Das Leben des Brian
1980 Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug
1981 Excalibur
1982 Blade Runner
1983 The Hunger
1984 1984
1985 Zurück in die Zukunft
1986 Highlander
1987 Spaceballs
1988 Die nackte Kanone
1989 Schöne Bescherung aka Hilfe es weihnachtet sehr!
1990 Days Of Being Wild
1991 Terminator 2 – Tag der Abrechnung
1992 Twin Peaks – Der Film
1993 Und täglich grüßt das Murmeltier
1994 Dead Can Dance: Toward The Within
1995 Before Sunrise
1996 Hamlet (Regie: Kenneth Branagh)
1997 Gattaca
1998 Following
1999 Being John Malkovich
2000 Memento
2001 Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Extended Edition)
2002 Bowling for Columbine
2003 It’s All About Love
2004 Eternal Sunshine Of The Spotless Mind
2005 München
2006 Prestige
2007 Vorne ist verdammt weit weg
2008 The Dark Knight
2009 Watchmen
2010 Blue Valentine
2011 Work Hard – Play Hard
2012 James Bond – Skyfall
2013 The Congress
2014 Birdman
2015 Anomalisa
2016 Arrival
2017 Die rote Schildkröte

Vor allem aus den Jahren vor meiner Geburt habe ich nicht viele Filme gesehen, daher bleibt auch der Platz hinter vier Jahreszahlen frei.

Zum Abschluss dieser gigantischen Blogparade bleibt nur die Frage, welches Thema sich Gorana für den nächsten Donnerstag einfallen lässt.


Die 5 Besten am Donnerstag #99

21. Juni 2018

Beim „100 Filme aus 55 Jahren“-Countdown von „Die 5 Besten am Donnerstag“ befinden wir uns nun auf der Zielgeraden, heute mit den Filmen ab 2010…



Bevor es mit Ausgabe Nummer Einhundert nächste Woche die große Auswertung von Gorana in der Ergothek gibt nun die letzte Runde:

Die 5 besten Filme aus den Jahren 2010-2015

(vorhandene Kritiken sind verlinkt)

2013 The Congress
2013 Lisa Limone & Maroc Orange: A Rapid Love Story
2014 Birdman
2014 Boyhood
2015 Anomalisa

Diese Woche war die Auswahl mit am schwersten bisher, einfach weil seit etwa 2010 mein Interessenschwerpunkt eher weg vom klassischen Blockbusterkino und stattdessen hin zu einzigartigen Indie- oder Arthouse-Filmen geht. Daher hier zahlreiche „Honourable Mentions“:

2010 Blue Valentine
2010 Super – Shut Up, Crime!
2011 Die Ausbildung
2011 Work Hard – Play Hard
2012 Berberian Sound Studio
2012 Frances Ha
2012 Journey Of Love
2012 Skyfall
2013 Only Lovers Left Alive
2013 Snowpiercer
2014 A Girl Walks Home Alone At Night
2014 Grand Budapest Hotel
2014 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
2015 Cosmodrama


Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.