Halloween bei Hermkes

31. Oktober 2019

Was haben der Pinguin, Star-Lord, Storm, Hela, der Tod, Machete sowie Figuren aus One Piece und Lady Mechanika gemeinsam? Sie alle waren im lokalen Comicbuchladen zum Halloween Comicfest.

Wegen des ausgefallenen Sommerfestes lud der Comicbuchladen meines Vertrauens zum Herbstfest, das aufgrund der günstigen Terminierung am vergangenen Samstag (26. Oktober) als Halloween-Veranstaltung anfgezogen wurde. Neben Kaffee, kalten Getränken, Pizza, Kuchen sowie kiloweise Comics zum kleinen Preis waren auch ein paar Cosplayer anwesend. Letzteres sehr zur Freude der Besucher sowie der beiden Besitzer Gerd und Bernie. Machete (eine gewisse Ähnlichkeit mit mir ist rein zufällig) ließ es sich natürlich nicht nehmen, vorbeizuschauen. Beim Cosplay Contest gab es dann drei verdiente Gewinner (da Machete nicht verliert erhielt er einen kleinen Trostpreis).

Was für ein herrlich verrückter, sonniger Mittag/Nachmittag! Vielen Dank an das Team von Hermkes Romanboutique!

 


Mehr Bilder gibt es
HIER.

Bilder (c) Linda Matthey / Hermkes Romanboutique

 


Media Monday #419 – Hobbit-Edition II

8. Juli 2019

Zurück aus dem phantastischen Urlaub und in die Normalität. Dabei hilfreich: der heutige Media Monday


Wie schon vor zwei Jahren besuchte ich als Cosplay-Anfänger das Festival Fantasia, welches dieses Jahr allerdings nicht im magischen Kurpark Schierke in Wernigerode sondern im Elbauenpark zu Magdeburg stattfand. Zwei Tage tapste ich in meiner „wahren“ Gestalt als Hobbit durch einen Ort voller Elfen, Feen und anderer Naturgeister, Ritter, Wikinger, Dunkelelfen, Orks, Magier sowie allerlei Figuren aus Anime, Manga, Videospielen und anderen Welten. Da es dieses Mal kein Elbenlager zu bewachen gab, war ich solo unterwegs. Dennoch ein farbenfrohes, inspirierendes und zauberhaftes Wochenende, in dessen Verlauf der Hobbit den zahlreichen Wünschen nach Fotos gerne nachkam. Außerdem hatte ich Gelegenheit selbst ein paar Bilder zu machen. Während ich das Wochenende verarbeite befällt mich leider etwas der Post-Fantasia-Blues. Immerhin habe ich noch diese Woche frei bis am kommenden Montag auch der Arbeitsalltag wieder beginnt. Ein paar wenige Fotos will ich euch nicht vorenthalten.

 





Beiträge der Woche
leider keine


Fragen der Woche

1. Von Essen kann ich im Moment ja quasi nicht genug bekommen, denn als Lebensmittelallergiker-Hobbit konnte ich in den letzten Tagen leider wenig Nahrung zu mir nehmen.

2. Eine der ersten Serien, die ich begeistert und regelmäßig verfolgt habe war Akte X ab ca. 1995.

3. Gebt mir zwei Wochen Zeit und ich schaue zwei komplette Serienstaffeln.

4. Was ich ja gerade am Sommer sehr schätze: die Tatsache, dass es lange hell ist.

5. Letztens habe ich noch gelesen, dass Keanu Reeves eine Rolle im „Marvel Cinematic Universe“ übernehmen wird. Da für mich das MCU mit Avengers: Endgame einen runden Abschluss gefunden hat interessiert mich diese Neuigkeit allerdings recht wenig.

6. Die endlosen Diskussionen darum, dass David Benioff und D.B. Weiss die finale Staffel von Game of Thrones dermaßen in den Sand gesetzt hätten, dass man die Season neu drehen müsste, finde ich völligst überzogen. Wegen solcher Auswüchse „sozialer“ Netzwerke versuche ich mich immer etwas zurück zu halten und bin daher auch nicht bei Twitter usw.

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil siehe oben


Gratis Comic Tag 2019

11. Mai 2019

Der Gratis Comic Tag 2019 war ein ganz besonderer für mich. Warum lest ihr hier…

2017 und 2018 besuchte ich am GCT den Comicbuchladen meines Vertrauens, staubte ein paar Gratishefte ab und deckte mich mit neuem Material ein. Dieses Jahr ging ich allerdings nicht einfach so hin, sondern im Cosplay-Outfit (findet den Halbling auf dem Gruppenbild unten). Trotz nicht einfacher Witterungsbedingungen (es regnete immer wieder) ein tolles Erlebnis, nicht nur durch den Austausch mit anderen Fantasy-/Scifi-/Comic-Liebhabern sondern auch die unterschiedlichsten anderen Cosplayer.

Meine Heft-Ausbeute und Cosplay-Impressionen in Bildern:

 


 

Duffman war auch da!

 

Hellgirl

 

Cosplayers Assemble!


Danke an das nimmermüde Team von
Hermkes Romanboutique!

Credits:
GCT Header (c) Gratis Comic Tag 2019
Endzeit (c) Carlsen
Das Goldene Zeitalter (c) Reprodukt
In tiefen Wäldern Träumen lauschen (c) Chinabooks

Die Fotos von Hellgirl und Duffman sind von mir, das Gruppenbild hat Gerd von Hermkes Romanboutique gemacht.

 


Media Monday #363

11. Juni 2018

Nach der Apokalypse kommt der Media Monday



Hinter mir liegt mein zweiter Besuch einer Convention (zum ersten siehe HIER). Wieder hat es mich nach Leipzig gezogen, wo das Kollektiv „Apocalyptic 4“ im Rahmen der letzten beiden Vorstellungen ihres multimedialen Zombie-Apokalypse-Theaterstückes Forever Dead am vergangenen Freitag und Samstag eine kleine, aber feine Con veranstalteten. Da Hobbits bei Zombie-Apokalypsen nichts zu suchen haben, griff der kleine mwj wieder auf sein anderes Alter Ego, nämlich Machete (Junior), zurück. Das Event in beklemmend-endzeitlicher Hitze bot nicht nur das Stück (inklusive Fotos mit den beiden Darstellern) sondern auch hilfreiche Survivaltipps, Lesungen mit Genre-Autoren, thematisch passende Stand-Up-Comedy, eine kleine Ausstellung sowie das Konzert der jungen Rock-/Metal-Band Chem Trailer Park. Dazwischen gab es auch gemütliches Beisammensein, etwa wilde Schießereien mit Nerf-Guns und schaumstoffgepolsterte Nahkampf-Action mit Zombies in allen Größen! Machete Junior hat vor allem letzteres ohne größere Kratzer überlebt.

Daher nun die montäglichen 7:

1. Eines der ungewöhnlichsten Filmerlebnisse in letzter Zeit war für mich Italian Spiderman. Mehr dazu demnächst hier beim Kurzkritiken-Sommer.

2. Leonore „Lenny“ Busker aka The Cornflakes Girl aus der Serie Legion ist eine so großartige Figur, schließlich besitzt sie so viele Gesichter und überrascht immer wieder mit ihrer Unberechenbarkeit.

3. Wie kann es eigentlich angehen, dass ich bislang viele meiner Lieblingsfilme (vor allem die „älteren“, siehe die letzten Ausgaben von „Die 5 Besten am Donnerstag„) nicht nicht mit einer Rezension gewürdigt habe. Fauler Hobbit!

4. Mittlerweile kenne ich wohl beinahe jeden Film von Regisseur Christopher Nolan, mit Ausnahme seiner frühen Kurzfilme.

5. Superman von 1978 (mit Christopher Reeve in der Titelrolle) ist ja leider wirklich unglaublich schlecht gealtert, denn heutzutage wirkt die Geschichte und auch die Art der Darstellung von Clark Kent einfach peinlich.

6. Ist die Rede von Sommerlektüre so kann ich nicht mitreden, weil sich mein Leseverhalten unabhängig von Jahreszeiten gestaltet. Hatten wir eine ähnliche Frage nicht schonmal vor zwei Wochen?

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .


Media Monday #318 – Hobbit-Edition

31. Juli 2017

Seit ein paar Stunden bin ich wieder zuhause. Was für eine Reise was für ein Event, was für ein Abenteuer! Mehr dazu (und „nebenbei“ sieben neue Fragen) im heutigen Media Monday

Hinter mir liegt ein wundervolles, höchst kurioses Wochenende. Für das Festival Fantasia 2017 im Kurpark Schierke (Ortsteil von Wernigerode im Harz) wurde ich eingeladen als Gasthobbit am Königlichen Elbenlager teilzunehmen. Teilweise sehr kurzfristig stellte ich mir über verschiedene Onlineshops ein entsprechendes Kostüm zusammen und rechnete damit, dass die lieblichen Elbendamen im Rampenlicht stehen. Zu meiner konstanten Überraschung wollten aber viele Besucher nicht nur Fotos mit den Elbinnen machen, sondern mit dem Hobbit, also mir! So häufig wie am Samstag und Sonntag bin ich noch niemals in meinem Leben fotografiert worden und habe auch noch nie in so geballter Form positives Echo für mein Aussehen (in konkreten Fall Kostüm) erhalten. Trotz der bisweilen widrigen Umstände (wechselhaftes Wetter, Übernachtung in einem nicht wetterfestem Pavillon und organisatorischen Unstimmigkeiten mit dem Veranstalter) war das Festival ein unvergessliches Erlebnis und ich muss mich erneut bei der Elbenkönigin Mira (die bei ihrem Cosplay-Projekt Diving In Disguise  unter anderem auch als Vanessa Ives oder Negan in Erscheinung tritt) für die Einladung bedanken. Seither spukt die Frage durch meinen Kopf: warum hast du sowas nicht schon viel früher gemacht?

Aber nun zu den sieben Fragen:

1. Trailer, die einem den gesamten Film vorwegnehmen, braucht kein Mensch.

2. Sean Connery ist ja leider völlig von der Bildfläche verschwunden, vermutlich weil der schottische Kultstar und Ex-Bond seit dem Disaster mit League Of Extraordinary Gentlemen (2003) im Ruhestand weilt.

3. Ich würde ja gern öfter sehr gute Bücher erneut lesen, aber ich komme ja schon kaum dazu, die noch ungelesenen in meinem Besitz abzuarbeiten.

4. Das positive Echo für meine Darstellung eines Hobbits auf dem Festival Fantasia im Königreich Schierke war für mich eine echte Überraschung, denn ich hatte schon allein aufgrund meines teilweise weniger gelungenen Kostüms und der fehlenden Körperfülle Bedenken.

5. Kann mal bitte jemand Emily Beecham so eine richtig tolle Hauptrolle zuschustern? Immerhin macht sie als starke, gefürchtete „Widow“ einen tollen Job in Into The Badlands.

6. In Sachen Konsolen-Spiele besitze ich wenig bis keine Erfahrung. Am häufigsten habe ich wohl Tetris auf dem Game Boy meiner Schwester gespielt.

7. Zuletzt habe ich Game Of Thrones (7×03 „The Queen’s Justice“) gesehen und das war eine herausragende Episode, weil dialogintensive Szenen, hohes Erzähltempo und viele Wendungen für ein fast perfektes Gesamtbild sorgten. Gefühlsmäßig wurde hier (im positiven Sinne) in 60 Minuten der Stoff für zwei Episoden gepackt.

(31. Juli 2017)


LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

die Abenteuer eines Fotografen

the adventures of a international photographer

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.