Media Monday #572

Mit sieben Fragen beim Media Monday startet auch heute wie gewohnt die Woche. Auf geht’s!

Beiträge der Woche
Tatort: Warum (Franken-Tatort #8)
Kommissar Van der Valk: Staffel 2
Die 5 besten Filmparodien


Fragen der Woche

1. Ich würde mir ja manchmal wünschen, dass die Menschheit endlich die Kurve kriegt und die Welt zum Besseren verändert.

2. Edward Norton als Bruce Banner in Der unglaubliche Hulk ist eigentlich völlig zu Unrecht in Ungnade gefallen, denn ich finde den Film immer noch besser als manch anderen Beitrag des „Marvel Cinematic Universe“. Wobei ich jetzt mit Mark Ruffalo als seinem Nachfolger auch zufrieden bin.

3. Wäre es nicht großartig, wenn ein Tag mehr für Freizeit zur Verfügung stünde? Quasi eine Arbeitswoche mit nur vier Tagen?

4. Ich finde es ja immer schwierig, wenn Leute irgendwelche Fake News oder Verschwörungsunsinn glauben und verbreiten, vor allem wenn sie dies scheinbar mit völliger Überzeugung tun. Das lässt mich schon ziemlich an der Intelligenz der Menschheit zweifeln.

5. Ich muss ja sagen, dass ich menschlich ziemlich begeistert bin von Leider fällt mir da gerade niemand ein.

6. Mit besonderer Qualität bekommt man mich ja irgendwie immer, obwohl ich generell eher kritisch bin.

7. Zuletzt habe ich die Feier der kirchlichen Hochzeit meiner Cousine besucht und das war sehr schön und spaßig, weil die Location nicht besser hätte gewählt werden können und es immer wieder sehr lustig zuging, auch durch die Spiele, welche das Brautpaar absolvieren musste. Jeder der Gäste hatte außerdem eine persönliche Aufgabe zu erfüllen. Ich kleiner Hobbit sollte in der (mittlerweile bei Hochzeitsfeiern üblichen) Fotobox ein Bild mit der größten Frau vor Ort machen. Die Kandidatin, eine 1,84 m große Volleyballspielerin, machte den Spaß mit und ich konnte so meine Challenge erfolgreich gestalten.

 

 

 

13 Responses to Media Monday #572

  1. blaupause7 sagt:

    herzlichen glückwunsch zur bestandenen challenge

    • mwj sagt:

      Danke.
      Ich habe noch zwei andere Gäste bei ihrer Challenge unterstützt. Sie mussten mit einer Gruppe von Personen, die zusammen genau 314 Jahre alt, sind ein Foto in der Fotobox machen. Zur Erklärung: meine Cousine ist Mathematiklehrerin 😉

  2. bullion sagt:

    Bei der Vierttageswoche wäre ich dabei. Oder alternativ 40 Tage Urlaub. Noch 25 Jahre halte ich so nicht durch. 😬

    • mwj sagt:

      Wir haben es hier in Deutschland was Urlaub betrifft aber sehr gut. Meine Schwester, die in den USA lebt, hat im Jahr drei Wochen Urlaub, auch weil sie innerhalb des Unternehmens etwas aufgestiegen ist. Angefangen hat sie mit 2 Wochen Urlaub. Wenn sie allerdings arbeitsunfähig erkrankt ist wird das vom Urlaub abgezogen. Soviel zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten 😦

  3. stimme dir bei vielen punkten zu, insbesondere bei 1., 3. und 4.
    eine arbeitswoche mit 4 tagen wäre wirklich großartig,auch glaube ich, dass man generell für diese arbeitstage viel motivierter wäre.

    LG

  4. […] Blog ∗ mwj ∗ Herba ∗ Wortman ∗ Passion of Arts ∗ […]

  5. Gnislew sagt:

    zu 1) gut, dass du noch die Kraft zum Träumen hast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Vendetta Vorm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: