Mein Filmjahr 2021

Das in jeglicher Hinsicht hybride Filmjahr 2021 ist zu Ende. Von daher wird es Zeit für den dazugehörigen Rückblick.

Das Resümee meines Musikjahres 2021 gab es noch im alten Jahr. Heute geht es um die in den vergangenen 12 Monaten gesichteten Filme. 2020 dachten wir in Ermangelung besseren Wissens noch, dass 2021 alles besser werden und sich die Covid19-Pandemie in Wohlgefallen auflösen würde. Doch weit gefehlt! Eine Mischung aus fehlender Weitsicht, Ignoranz und Zauderei vonseiten der Regierenden sorgte dafür, dass uns der Ausnahmezustand mehr oder weniger noch einige Zeit (ich persönlich tippe auf Jahre) erhalten bleibt.

Was den Konsum aktueller Filme angeht war 2021 ein ziemliches Hybridjahr. Nur 13 Kinobesuche (selbst Konzerte habe ich letztes Jahr mehr erleben dürfen, nämlich 14!), davon 12 aktuelle Filme, sind der niedrigste Wert seit vermutlich 10 Jahren. Trotz des Corona-Ausbruchs 2019/20 und den gravierenden Auswirkungen schaffte ich es im Vorjahr noch 23mal ins Kino. Aber was will man machen, wenn die Kinos erst im Mai/Juni öffnen und die zwei Lichtspielhäuser hier in der Provinzstadt keine wirklich große Bandbreite anbieten? Immerhin gab es seitdem (noch) keinen neuen Lockdown! Als Ersatz mussten eben Werke her, die gleich im Streaming bzw. Heimkino erschienen oder kurze Zeit nach dem Kinostart. Insgesamt sichtete ich 2021 42 aktuelle Filme, 37 davon Lang– und 5 Kurzfilme. Trotz allen Einschränkungen mein persönlicher Rekord. Bis auf einen Kurzfilm wurden auch alle Werke rezensiert. 2020 waren es 36 Filme (33 Langfilme, 3 Shorts). Der Höhepunkt eines jeden Filmjahres für mich konnte letztes Jahr auch stattfinden, wenn auch nur als Digital-Veranstaltung: das Internationale Filmwochenende in Würzburg, ausgedehnt auf eine Woche. Die 2022er Ausgabe soll Ende Januar im Mischbetrieb stattfinden, mit begrenzten Kinovorstellungen und der Verfügbarkeit aller Filme als Stream für eine Woche. Neben den 12 aktuellen Streifen gab es im August 2021 einen wundervollen Open-Air-Kino-Abend mit einem echten Klassiker (siehe unten bei „Teil 2“).

Bei der Bewertung gibt es allerdings einen kleinen Rückschritt im Vergleich zum Vorjahr. Die durchschnittliche Bewertung aller aktuellen Filme lag 2021 bei 7,21 von 10 Punkten, ohne Berücksichtigung der fünf Shorts 7,19. 2020 waren es noch 7,47/10. Wenn man sich unten das Diagramm mit den Durchschnittsbewertungen seit 2010 ansieht, so sieht das immer noch prächtig aus. Knapp die Hälfte der 42 Filme, nämlich 20, wurden mit 8 von 10 Punkten bewertet. Weitere elf Streifen mit 7. Nur 9 Filme wurden mit 6 oder weniger Punkten bewertet. Die Höchstwertung musste wie bereits im Vorjahr leider ausfallen Dafür gab es keine wirkliche Gurke, zumindest bei den aktuellen Streifen 2021. Also trotz des leichten Rückgangs ein starkes Filmjahr. Wenngleich ich mir für 2022 wünsche, dass mein „gewöhnliches“ Pensum von ca. 20 Kinobesuchen wieder erreicht werden kann.


Teil 1: Aktuelle Filme von 2021
(F=Festival; HK=Heimkino; K=Kinostart; S=Streaming)

0 x 1 Punkt, 2 Punkte oder 4 Punkte

1 x 3 Punkte
America: Der Film (S)

3 x 5 Punkte
Gunpowder Milkshake (K)
Lost Girls and Love Hotels (S)
Wächter der Galaxis (S)

5 x 6 Punkte
Annette (K)
The Intergalactic Adventures of Max Cloud (S)
JT LeRoy (HK)
Miss Fisher und die Gruft der Tränen (HK)
Old (K)

11 x 7 Punkte
Beauty Water (K)
Best Sellers (S)
Boss Level (S)
Dune: Part One (K)
Free Guy (HK)
The French Dispatch (K)
Das Haus (2021) (S)
Malcolm & Marie (S)
Mushin (Kurzfilm) (S)
Pornstar (2019) (Kurzfilm) (S)
Rote Robin (Kurzfilm) (S)

20 x 8 Punkte
Das blutrote Kleid (HK)
Covid Metamorphosen (S)
Cryptozoo (S)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (2021) (S)
Die Erlösung der Fanny Lye (F/HK)
Filles de Joie – Freudenmädchen (F/S)
Halef (F)
The Human Voice (2020) (Kurzfilm) (K)
Ich bin dein Mensch (K)
Imagination – A psychedelic trip in 2021 (Kurzfilm) (S)
Keine Zeit zu Sterben (K)
Last Night in Soho (K)
Nafi’s Father (F)
Nomadland (K)
Palm Springs (S)
Promising Young Woman (K)
Proxima – Die Astronautin (K)
Ruben Brandt, Collector (HK)
Shiva Baby (S)
Schwarze Adler (S)

2 x 9 Punkte
Farewell Paradise (F)
Old Men Never Die (F)

0 x 10 Punkte

 

Auch bei der Sichtung nicht aktueller Filme war ich 2021 ebenfalls nicht untätig. 53 weitere Filme (45 Langfilme, 8 Kurzfilme) kamen zusammen. Gemeinsam mit den 42 aktuellen ergibt das insgesamt 95 gesichtete Streifen in 2021 (13 davon Shorts). Das sind acht mehr als in 2020 (87) und ein weiterer persönlicher Rekord seit der Aufzeichnung. Von den 53 nicht aktuellen Werken wurden 39 rezensiert (siehe Verlinkung). Falls nichts dazwischen kommt würde ich mir für 2022 wünschen, die Hunderter Marke zu knacken. Der SuF (egal ob physischer oder digitaler Natur) in meiner Hobbithöhle bietet dazu genug Material.

Teil 2: Nicht (ganz) aktuelle Filme
(in der Reihenfolge der Sichtung, * im Kino gesehen, RW= Rewatch)

Robin Hood: Helden in Strumpfhosen (RW)
Then Came You (2018)
Leon muss sterben
Stille Reserven
Bear Kittens
Luthiens Traum (Kurzfilm)
Die Bühne ein Spielzimmer – Musikerin Ingeborg Freytag im Kurzportrait (Kurzfilm)
Wizards of the Lost Kingdom
Ninja Assassin
Puparia (2020) (Kurzfilm)
Nico, 1988
El Mariachi
Austin Powers (RW)
Free Fire
Leichenschmaus (Kurzfilm) (2017)
Monty Python: Die Ritter der Kokusnuss (RW)
Der Illusionist (2010)
Mord im Orientexpress (2017) (RW)
Desperado (1995)
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (Royal Edition) (2005)
C.S. Lewis und der Traum von Narnia
La Flor – Teil 1
La Flor – Teil 2
La Flor – Teil 3
Seventh Son
Klassentreffen (2019)
Vollblüter
In the Mood for Love (RW) *
Dune – Der Wüstenplanet (1984) (Kinoversion) (RW)
Dune – Der Wüstenplanet (1984) (TV-Fassung) (RW)
Avengers Grimm 2: Time Wars
Battle Star Wars
Schattenkrieger – The Shadow Cabal
5 Zimmer Küche Sarg (Horroctober 2021)
What We do in the Shadows (Kurzfilm) (Horroctober 2021)
Dracula (1931) (Horroctober 2021)
Dracula Tot aber glücklich (Horroctober 2021) (RW)
The Fisherman and the Mermaid (Kurzfilm)
Unsane – Ausgeliefert (Horroctober 2021)
Das Geheimnis von Marrowbone (Horroctober 2021)
Frankenstein (1931) (Horroctober 2021)
The Juniper Tree
Der Krieger und die Hexe
Schöne Bescherung (RW)
Happiest Season
Lord of the Piercing (Kurzfilm) (RW)
Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Extended Edition) (RW)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (RW)
Ich bin dein Mensch (RW)
Eins, Zwei, Drei
My Baby Left Me (Kurzfilm)
Spaceballs (RW)
Und täglich grüßt das Murmeltier (RW)

Demnächst: Mein Rückblick auf das Fernsehjahr 2020 sowie die Verleihung der „MWJ Film Awards” und der “MWJ Television Awards“!

 

 

 

3 Responses to Mein Filmjahr 2021

  1. bullion sagt:

    Na, das sind doch einige Filme geworden. Respekt! Hatte aber ohnehin das Gefühl, dass du mehr gesehen hast. Nächstes Jahr dann vielleicht die 100 knacken?

  2. […] Beiträge der Woche The Nevers: Staffel 1, Teil 1 Soylent Green Mein Filmjahr 2021 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

Serien, Filme, Leben

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: