Media Monday #542

Vorhang auf für die heutige 542. Ausgabe des Media Monday, vollgepackt mit medialen Eindrücken eines nerdigen Bloggers!

Beiträge der Woche
Free Guy
Last Night in Soho
Miss Fisher und die Gruft der Tränen

Fragen der Woche

1. Manch „Schauspieler*in“ ist ja durchaus auf gewisse Rollen abonniert wie etwa Dwayne „The Rock“ Johnson, bei dessen Rollen es nie auffällt, dass er eigentlich kein Schauspieler sondern ein sprechender Muskelberg ist.

2. Ich finde ja, es gibt viel zu wenig Filme in denen Muskelberge nicht mitspielen.

3. Wenn es mal eine kreative Fehlentscheidung gegeben hat, dann sicherlich die, dass man David Lynch bei seiner Adaption von Frank Herberts Science-Fiction-Roman Dune – Der Wüstenplanet nicht die notwendige Laufzeit (zwei Filme!) gegeben hat.

4. Der Arthouse-Streaminganbietern MUBI braucht sich wohl wahrlich nicht zu verstecken, schließlich hat er ein paar aktuelle Independent-Filme wie Cryptozoo und Shiva Baby im Programm.

5. Ich würde ja wirklich gerne glauben, dass Machete Kills Again…in Space doch noch gedreht wird , aber es sieht acht Jahre nach der „Ankündigung“ nicht wirklich danach aus, vor allem weil Regisseur Robert Rodriguez mit anderen Filmen beschäftigt ist und Danny „Machete“ Trejo nicht jünger wird.

6. Diese Flut an Streamingdiensten hätte man vor einigen Jahren wohl so auch noch nicht geahnt, schließlich hat jetzt gefühlt jeder Sender und jedes Filmstudio seinen eigenen. Ich warte immer noch auf den „Schweigerhöfer“-Stream, der maximal 50 Cent pro Monat kostet, um ein adäquates Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

7. Zuletzt habe ich drei Filme innerhalb von drei Tagen gesehen. Erstens Miss Fisher und die Gruft der Tränen am Freitagabend, zweitens am Samstag Last Night in Soho (siehe Reviews oben) sowie drittens The Human Voice , den nur am gestrigen Sonntag in den deutschen Kinos gezeigten Kurzfilm von Pedro Almodóvar, mit Tilda Swinton, und das war ein medial abwechslungsreiches, ungewöhnliches Wochenende, weil ich selten ins Kino gehe, um nur einen 30minütigen Kurzfilm zu sehen. Wobei im Anschluss noch ein Interview des Filmjournalisten Mark Kermode mit Almodóvar und Swinton zu sehen war.

 

10 Responses to Media Monday #542

  1. Gnislew sagt:

    Als Muskelberg kann man aber auch ordentlich Geld verdienen.

  2. bullion sagt:

    Es gibt ja zumindest den Extended Cut von Lynchs Dune, allerdings habe ich den nie gesehen und soll ja auch nicht so der Knaller sein.

    • mwj sagt:

      Naja, ein paar Szenen sind etwas unfertig (es fehlen hier und da die blauen Augen der Fremen), aber inhaltlich auf jeden Fall mehr als gelungen.

  3. blaupause7 sagt:

    Last night in Soho möchte ich mir heute Abend ansehen – bei Miss Fischer bin ich ebenfalls sehr gespannt und lese gleich mal deinen Bericht dazu.

    • mwj sagt:

      Bericht ist vielleicht nicht das ganze richtige Wort, aber ich freue mich immer sehr wenn meine Reviews gelesen werden und es dann vielleicht noch einen Kommentar dazu gibt. 🙂

  4. Stepnwolf sagt:

    MUBI scheint ja grad in der 99 Cent Aktion von Prime zu sein. Frag mich, ob sich das lohnt für 3 Monate…?

    • mwj sagt:

      Ich hatte Anfang des Monats ein 7tägiges Probeabo abgeschlossen. Aus meiner Sicht lohnt es sich wenn man sich für Indie- und Arthouse-Filmd interessiert. Wobei einige Filme, die in anderen Ländern bei MUBI verfügbar sind, im Deutschland leider fehlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

Serien, Filme, Leben

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: