236 Tage später – Endlich wieder Kino!

Die längste Durststrecke ohne Besuch eines Lichtspielhauses meines erwachsenen Lebens ist vorbei. Denn am gestrigen Samstag (12. Juni 2021) konnte ich nach knapp acht Monaten endlich wieder einen Film auf der großen Leinwand genießen. Hier meine kurzen Eindrücke.


Wer nicht mehr weiß, was ein Kinobesuch überhaupt ist/bedeutet, dem empfehle ich folgenden Link.

Bereits letztes Jahr musste ich einige Zeit ohne Kinobesuch ausharren, nämlich zwischen dem 6. März und dem 20. Juni 2021 (106 Tage). Nun gab es erneut einen Restart im Juni, nur war die kinolose Zeit dieses Mal ungleich größer, nämlich 130 Tage länger! Am 19. Oktober 2020 sah ich während meines Kurzurlaubs in Leipzig Milla meets Moses. Gestern stand der diesjährige Oscar-Gewinner Nomadland (bester Film, beste Regie und beste Hauptdarstellerin) von Chloe Zhao auf dem Programm. Eine Rezension folgt bald auf der bekannten anderen Website.

Wie es sich für einen Samstagabend gehört war im Programmkino vor Ort (im Rahmen der Schutzmaßnahmen) dann doch Einiges los. Irritierend für meine Mutter, die mich begleitete, und mich war auch die sehr gut besuchte Außengastronomie neben dem Kino mit lauter Musik. Trotz Maskenpflicht stellte sich bei mir sofort wieder ein Gefühl der Vertrautheit ein, als ob mein letztes Mal im Kinosaal erst vor wenigen Wochen stattgefunden hätte. Wenige Sekunden nach Betreten des Lichtspielhauses hatte ich wieder den wohligen Geruch von frischem Popcorn in der Nase. Der Kinosaal an sich war unter Berücksichtigung der Situation (alle zwei Reihen gesperrt; innerhalb einer Reihe mussten immer zwei Plätze zwischen den belegten Sitzen freibleiben) gut gefüllt. Auch für die nächsten Wochen ist weiterer Filmkonsum auf der großen Leinwand geplant, unter anderem Open-Air-Kino am Fuße der hiesigen Festung. So langsam befinden sich die interessanten Filme auch in den (Kino-)Startlöchern. Nomadland startet hierzulande übrigens offiziell eigentlich erst am 1. Juli 2021, wurde aber schon von einigen Kinos ins Programm aufgenommen.

Und wie ist die Kino-Situation bei euch? Haben die Kinos schon wieder geöffnet? Wenn ja, habt ihr die Gelegenheit wahrgenommen?

 

 

7 Responses to 236 Tage später – Endlich wieder Kino!

  1. Nummer Neun sagt:

    Am Donnerstag geht es für mich wieder los, dem Fantasy Filmfest sei Dank!

  2. […] der Woche 236 Tage später – Endlich wieder Kino! Tatort: Wo ist Mike? Wächter der […]

  3. Gnislew sagt:

    Hier kann ich erst am dem 01.07. wieder ins Kino gehen.

  4. […] Sonstiges Besondere Animationsfilme – Vorstellung 236 Tage später – Endlich wieder Kino […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: