Die Schauspielschüler: Staffel 1

Lars Kokemüller, der auch unter seinem Künstlernamen Lars Henriks wirkt, hat nicht nur Kurz- und Spielfilme mit gering(st)em Budget gedreht, sondern mit Die Schauspielschüler auch eine Webserie über Studenten des Bühnenstudio Hamburg gemacht. An zwei Abenden stand bei mir die erste Staffel auf dem Programm.

Neulich in der Schauspielklasse

Hamburg. Die neue Anfängerklasse einer Schauspielschule kommt erstmals zusammen: der steife Bankkaufmann Michael (Erkan Cakir), der ruhige Schriftsteller Ben (Lasse Boje Haye Weber), die freche Mona (Johanna Sarah Schmidt), die unter einer Zwangsstörung leidende Sozialpädagogik-Studentin Clara (Diana Kriehn), die junge Tänzerin Melanie (Clarissa Karrasch), die zappelige Youtuberin Freddy (Paula C. Hugenschmidt), Boxer David (Ulisses Tuloug) und die sehr esoterisch angehauchte Mimi (Virginia Roncalli). Das heterogene Oktett muss sich nur mit unterschiedlichen Fächern befassen, sondern auch ein gemeinsames Theaterstück auf die Beine stellen.

Gemeinsam mit Nisan Arikan drehte der 1991 geborene deutsche Filmemacher Lars Kokemüller alias Lars Henriks drei Filme unter dem Label „Obsessive Filmmakers“, darunter die Theater-Satire Performaniax (2019), welche 2020 bei Amazon Prime veröffentlicht wurde. Außerdem stehen weitere Kurz- und Langfilme in seiner Vita. Die Ausbildung zum Schauspieler absolvierte Kokemüller im Bühnenstudio Hamburg. Anstatt einen gängigen Imagefilm über die Schauspiel-Akademie zu machen, erschuf er eine Webserie über eine Gruppe von Schauspielanfängern im ersten Jahr. Die Schauspielschüler mag zwar eine personell äußerst überschaubare Angelegenheit sein – neben den Darstellern werden im Abspann nur Kokemüller (Regie, Drehbuch, Musik, Ton) und Kathrin Enghusen (Kamera, Schnitt, Ton-Mischung) genannt – doch gereicht das der kleinen Webserie nicht zum Nachteil, im Gegenteil. Trotz der geringen Laufzeit von insgesamt nur zwei Stunden versteht man es hier, einerseits die meisten Figuren des überaus heterogenen Ensembles mit einer Hintergrundgeschichte auszustatten und andererseits den Alltag einer Schauspielschule zu vermitteln. Authentische Darsteller und eine starke Bildsprache verleihen der Produktion einen beinahe dokumentarischen Charakter. Interessant aus meiner Sicht, dass der Inhalt der ersten Staffel dazu passt, was mir meine beste Freundin von ihrer Schauspielausbildung erzählt hat. In ihrer bodenständigen Stimmigkeit funktioniert die Serie zwar überwiegend als Komödie, kann aber auch in den ernsten Momenten überzeugen. Als „Running Gag“ agiert ein Straßenkünstler (Murat Demir), der in verschiedenen „Disziplinen“ wie Beatboxing, Gesang und Tanz performt. Besonders gelungen empfand ich die fünfte Folge mit ihrem wunderschön-meditativem Ausklang und natürlich das Staffelfinale, in welchem die Klasse ihr Theaterstück aufführt.

Staffel 1 von Die Schauspielschüler kann man sich kostenlos hier auf Youtube ansehen. Die zweite Staffel wurde ebenfalls bereits auf dem Videoportal veröffentlicht.

Die Schauspielschüler: Staffel 1
Webserie Deutschland 2017. 10 Folgen. Gesamtlänge: ca. 120 Minuten. Mit: Diana Kriehn, Erkan Cakir, Virginia Roncalli, Lasse Boje Haye Weber, Paula C. Hugenschmidt, Ulisses Tuloug, Johanna Sarah Schmidt, Clarissa Karrasch, Murat Demir u.a. Drehbuch & Regie: Lars Kokemüller.

Credits
Bilder (c) Bühnenstudio Hamburg

 

4 Responses to Die Schauspielschüler: Staffel 1

  1. […] Beiträge der Woche Performaniax Die Schauspielschüler: Staffel 1 […]

  2. […] Binge Reloaded Deutschland 89 Drinnen – Im Internet sind alle gleich Die Schauspielschüler: Staffel 1 Tatort: Die Nacht gehört […]

  3. […] Can Join Together – 1×07 Possession Poirot: Tod auf dem Nil (Staffel 9, Folge 3) (RW) Die Schauspielschüler – Staffel 1 Star Trek: The Next Generation – Staffel 1 (RW) The Umbrella Academy – Staffel […]

  4. […] Bearkittens, Performaniax) eine kleine Webserie über Studenten des Bühnenstudios Hamburg. In der ersten Staffel wurden in zehn fast dokumentarischen Kurzepisoden die Anfänger einer neuen Schauspielklasse und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

Serien, Filme, Leben

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: