GOTT von Ferdinand von Schirach

Der 78jährige Richard Gärtner möchte sterben, weil er nach dem Tod seiner langjährigen Ehefrau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Sein Recht auf Sterbehilfe wird vor dem Deutschen Ethikrat diskutiert, im Fernsehspiel GOTT nach dem Theaterstücks von Ferdinand von Schirach.


Richard Gärtner (Matthias Habich) ist 78 Jahre alt und im Rahmen seines Alters bei bester Gesundheit. Doch seit dem Tod seiner Ehefrau, die nach schwerer Krankheit verstarb, schöpft der Witwer keinen Lebensmut mehr und möchte sterben. Als seine Hausärztin Dr. Brandt (Anna Maria Mühe) ihm die Verschreibung eines tödlichen Medikamentes zur Selbsttötung verweigert, landet der Fall vor dem Deutschen Ethikrat und seiner Vorsitzenden (Barbara Auer). Gärtner wird in der Anhörung von Rechtsanwalt Biegler (Lars Eidinger) vertreten während Dr. Keller (Ina Weisse) die Gegenseite vertritt. Nach Herrn Gärtners Aussage werden die Standpunkte unterschiedlicher Experten gehört. Eine Juraprofessorin und Verfassungsrichterin (Christiane Paul) erläutert die Rechtslage in Deutschland und anderen Ländern. Professor Sperling (Götz Schubert) von der Bundesärztekammer analysiert die Angelegenheit aus der Sicht der Mediziner. Bischof Thiel (Ulrich Matthes) erklärt den Standpunkt der Kirche. Am Ende wurden die Fernsehzuschauer zur Abstimmung aufgerufen.

Im Februar 2020 kippte das Bundesverfassungsgericht in einem historischem Urteil den § 217 des Strafgesetzbuches (StGB), der die „geschäftsmäßig angebotene Suizidhilfe“ seit 2015 verboten hatte. Dennoch bilden selbstbestimmtes Sterben und Sterbehilfe weiterhin ein überaus komplexes Themenfeld, dem sich der Jurist, Autor und Dramatiker Ferdinand von Schirach (geb. 1964) mit seinem Theaterstück GOTT und der von ihm ebenfalls geskripteten TV-Adaption widmet. Gekonnt schafft es das von Lars Kraume (Terror – Ihr Urteil, [2016]) gedrehte, starbesetzte Fernsehspiel, die verschiedene Blickwinkel und Streitpunkte von selbstbestimmtem Sterben und Sterbehilfe aufzeigen, um so einen wichtigen Diskurs zur besten Sendezeit am vergangenen Montagabend anzustoßen. Dem fiktiven Herrn Gärtner geht es vor allem auch darum, dass er nicht wie seine Frau hilflos im Krankenhaus an Schläuchen und Maschinen enden will. Eine aus meiner Sicht nachvollziehbare Haltung. Doch darf auch unglücklichen jungen, gesunden Menschen beim Suizid geholfen werden? Wo liegen die Risiken und Grenzen von Sterbehilfe? Höhepunkt des nüchtern, aber äußerst wirkungsvoll inszenierten TV-Films bildet eine knapp halbstündige Auseinandersetzung zwischen Gärtners Anwalt Biegler (für meinen Geschmack einen Hauch zu arrogant dargestellt von Lars Eidinger) und Bischoff Thiel (stark: Ulrich Matthes) im Spannungsfeld von Religion, Philosophie und Ethik. Mit seinen Frage-und-Antwort-Runden und den langen Monologen wirkt GOTT freilich wie ein Justizdrama, obwohl hier keine Gerichtsverhandlung gezeigt wird. Trotz der präsentierten, unterschiedlichen Sichtweisen und Argumente hätte man vielleicht auch die Familie von Herrn Gärtner zur Wort kommen lassen müssen.

Das Ergebnis des Zuschauervoting (70,8 Prozent stimmen dafür, Herrn Gärtner das todbringende Medikament zu geben, 29,2 Prozent dagegen) wurde anschließend in der Talkshow Hart aber fair bekannt gegeben, in welcher Frank Plasberg das Thema Sterbehilfe mit seinen Gästen weiter diskutierte.

Nach der TV-Erstausstrahlung im Ersten ist GOTT von Ferdinand von Schirach noch bis 23. Dezember 2020 in der ARD-Mediathek verfügbar. Außerdem erschien der Fernsehfilm am 26. November 2020 auf DVD.

GOTT nach Ferdinand von Schirach
TV-Film Deutschland 2020. FSK 12. 92 Minuten. Mit: Matthias Habich, Barbara Auer, Lars Eidinger, Ulrich Matthes, Anna Maria Mühe, Christiane Paul, Götz Schubert und Ina Weisse. Regie: Lars Kraume. Drehbuch: Ferdinand von Schirach. Nach seinem Theaterstück.

 

Credits
Bilder (c) ARD Degeto/Constantin Film.

 

 

 

 

3 Responses to GOTT von Ferdinand von Schirach

  1. […] Beiträge der Woche Tilda Swinton Festival: David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück GOTT von Ferdinand von Schirach […]

  2. […] – Insel ohne Hoffnung (Tilda Swinton Festival) Lipsias fantastische Fabelwesen (Kurzfilm) GOTT von Ferdinand von Schirach […]

  3. […] (Hörspielserie) Dark – Staffel 3 Deutschland 89 Frau Jordan stellt gleich – Staffel 1 GOTT von Ferdinand von Schirach The Great – Staffel 1 Hasen und Kaninchen – Dickes Fell und flotte Pfoten His Dark Materials […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: