Media Monday #413

Während in ganz Europa die Wählerstimmen ausgezählt werden, freue ich mich über die gewohnte Übersichtlichkeit des Media Monday.



Die Woche begann mit dem Ende von Game of Thrones und schloss mit einem Wochenende bei der Familie inklusive Geburtstagfeier meines Cousins auf dessen neuem Grundstück, welches mit Champagner getauft wurde. Zwischendrin schrieb ich noch ein paar Zeilen zu einem weiteren (obgleich unfreiwilligen) Serienfinale, nämlich den letzten acht Episoden von Into The Badlands.

Beiträge der Woche
Game of Thrones: Das Serienfinale (Recap)
Into The Badlands: Staffel 3, Teil 2

Fragen der Woche

1. Hand aufs Herz: Schaut ihr euch immer das Bonusmaterial auf DVDs/Blu-rays an (so ihr denn welche kauft/leiht/besitzt)? Ich bin keiner, der jeden Schnipsel Bonusmaterial in sich aufsaugt. Aber wenn ich mich einer DVD oder BluRay – etwa in einem liebevoll gestalteten und schön ausgestattenen Mediabook (z.B. Vampire gegen Herakles) – widme, dann gehört die Sichtung der Extras schon irgendwie dazu, vor allem wenn mich die Hintergründe eines Films sehr interessieren.

2. Bevor der Mai zu Ende ist muss ich noch vier Tage arbeiten.

3. Die Tatsache, dass dieses Jahr einige Serien, die ich verfolge, zu Ende gehen oder bereits gegangen sind (Game of Thrones, The Big Bang Theory, Into The Badlands und Legion) könnte echt dazu beitragen, dass ich mich nächstes Jahr neuen Serien zuwende.

4. Das Serienfinale von Game of Thrones hat mich nach der insgesamt durchwachsenen achten Staffel positiv überrascht.

5. Der Hype um manche Regisseur*innen mag wie viele andere Hypes übertrieben sein.

6. So einige mit Oscars und anderen Filmpreisen prämierte Filme widmen sich einem wichtigen Thema, jedoch haben sie darüber hinaus eher wenig zu bieten.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

2 Responses to Media Monday #413

  1. adoringaudience sagt:

    Ich muss auch sagen, dass ich meinen Frieden mit GAME OF THRONES gemacht habe. Logiklöcher hin oder her. Das Finale war wirklich schön, auch wenn der Weg dorthin ein bißchen durchwachsen war. Allein schon die Szene mit Arya in Folge 3 (ich sage aus Spoilergründen jetzt mal nicht was genau gemeint ist, aber du ahnst sicher, was ich meine), hat mich echt ausflippen lassen. Auch die Tatsache, dass Jon Snow gar nicht mehr der strahlende Held ist, als der er mal aufgebaut wurde, hat mir gut gefallen. Dieses ständige „She’s my Queen.“-Gelaber ging zwar allen auf die Nerven, aber es unterstreicht auch wie sehr er ihr verfallen ist. Jon war immer der Rationale, der alle Parteien an einen Tisch bringen wollte, und ich fand diese charakterliche Veränderung daher eigentlich recht spannend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: