Media Monday #398

Schon wieder Montag. Ein deutliches Anzeichen für das Ende des Wochenendes. Dann stürzen wir uns gleichmal auf den heutigen Media Monday.



Eigentlich wollte ich das Wochenende nutzen, um ein paar längst fällige Review zu schreiben. Doch mit einer nicht einfachen Arbeitswoche in den müden Knochen gestaltet sich dieser Prozess derzeit sehr mühselig. Medial gesehen war ich aber keinesfalls untätig. Letzte Woche begann meine Sichtung der vierten Staffel von The Affair, welche 2018 leider auf der Strecke geblieben war. Die Vollendung der fünften Season von Castle wurde ebenfalls abgehakt, siehe unten. Außerdem gönnte sich der Musikgourmet in mir den minimalistisch-psychedelischen Konzertfilm Pink Floyd: Live at Pompeii (1972).

 

 

Beitrag der Woche
Castle: Staffel 5



Fragen der Woche


1. Jahre bzw. Jahrzehnte nach dem Hype habe ich ja Twin Peaks für mich entdeckt und bin von dieser surrealen, eigenwilligen und absurd komischen Serie mehr als verblüfft.

2. Bei der allerersten Sichtung von Der Herr der Ringe: Die Gefährten bei der Mitternachtspremiere im Dezember 2001 ging mir ja regelrecht das Herz auf, denn die schiere Bildgewalt gleich in der Anfangssequenz und die wundervoll erzählte Geschichte haben mich damals tief bewegt. Bei einer Wiederholungssichtung der Extended Edition vor vier Wochen im örtlichen Kino waren meine Gefühle ähnlich und doch ganz anders.

3. Die Horrorfilm-Anthologie Nightmare Cinema ist meiner Meinung nach leider nicht annähernd so gut geworden, wie es hätte sein können, da vier der fünf Beiträge ziemlich konventionell daherkommen.

4. Wie kommt es eigentlich, dass The Man who killed Don Quixote so wenig Beachtung erfährt/erfahren hat? Immerhin hat es der visionäre Regisseur Terry Gilliam (früher Mitglied der Monty-Python-Truppe) nach Jahrzehnten geschafft, sein lange geplantes Traumprojekt trotz allerlei Widrigkeiten doch noch zu realisieren.

5. Ich könnte mir ja gut vorstellen, mal wieder einen Rewatch von Game of Thrones zu starten, schließlich startet Mitte April die achte und finale Staffel. Momentan finde ich aber die Zeit nicht.

6. ____ hat mich geschichtlich ziemlich umgehauen (im positiven Sinn), denn Ich überlege gerade, wann mich das letzte Mal eine Geschichte ziemlich ungehauen hat…

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

21 Responses to Media Monday #398

  1. blaupause7 sagt:

    Bei 6) ging es mir mit erfundenen Geschichten ähnlich – und mit realer Geschchte noch viel weniger.

  2. bullion sagt:

    Und lohnt sich die vierte Staffel von „The Affair“? Ich habe die Weitersichtung erst einmal bis auf Weiteres aufgeschoben…

    • mwj sagt:

      Nach 4 von 10 Folgen kann ich sagen, dass mir die 4. Staffel bisher etwas besser gefällt als die dritte, in welcher sich die Charaktere zu sehr im Kreis gedreht haben. Für die vier POV-Charaktere gab es teilweise wieder Veränderungen.

  3. […] Blog ∗ mwj ∗ Bette Davis left the bookshop ∗ Herba ∗ Wortman ∗ Adoring Audience ∗ […]

  4. Stepnwolf sagt:

    Ich glaub, du bist der erste, der Frage 6 in den richtigen wulfschen Kontext gestellt hat. Geschichtlich = narrativ auf die erzählte Geschichte bezogen. Egal, hab es anders aufgefasst. 😀

  5. Twin Peaks habe ich auch mal wieder ausgegraben im Media Monday diese Woche. Die Serie will ich dieses Jahr definitiv nochmal sehen, inklusive der dritten Staffel, die ich noch nicht kenne. Nie zuvor und nie danach habe ich mich je wieder so gegruselt und gleichzeitig so viel gelacht.

  6. steffelowski sagt:

    Zu 5: Einen Rewatch zu Got kann ich nur empfehlen, habe ich grad kürzlich hinter mich gebracht, wobei das so negativ klingt. Ich habe es sehr genossen, weil mir bei der erneuten Sichtung viele Zusammenhänge wieder klarer geworden sind und etliche Charaktere in ganz neuem Licht erscheinen. Grad jetzt wo die finale Staffel ansteht, ist es sicherlich sinnvoll das GoT-Wissen noch einmal aufzufrischen. Die Story mit allen ihren Subplots und Nebenhandlungen ist ja nun einmal alles andere als trivial.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken

Herzlich willkommen auf meinem Filmblog

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten - Freizeitparks, Kirmes & Co

Parkwelten - Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: