Suspiria – oder mein Ausflug in den Horroctober und seine Begleiterscheinungen

Neulich beim Horrorfilm-Schauen und was danach kam.

Im Grunde bin ich kein wirklicher Horrorfilm-Fan, aber die Tatsache, dass ein prominent besetztes Remake Mitte November in die Kinos kommt und die Jahreszeit namens „Horroctober“, brachte mich dazu, mir am Sonntag Abend Dario Argentos Giallo-Klassiker Suspiria anzusehen. Meine Filmkritik ging gestern (Dienstag) online, siehe HIER.

Doch was ereignete sich nach der Erstsichtung dieses psychedelischen Cocktails unheilschwangerer Musik und surreal-schauriger Bilder? Am Montag Morgen gab es einen kleinen Unfall in meiner Wohnung und die Glasscheibe der Küchentür ging zu Bruch. Beim Auflesen der größeren Scherben erlitt ich dann leider eine Schnittwunde am rechten Daumen. Zwar keine schlimme Verletzung, aber ein Arztbesuch war notwendig und ich daher für den restlichen Tag etwas außer Gefecht gesetzt. Kurioserweise vernahm ich am gleichen Abend von irgendwo aus dem fünfstöckigen Mietshaus, in welchem ich seit drei Jahren logiere, merkwürdige, leicht heulende Geräusche.

Was lernen wir daraus? Sollte es eine weitere Sichtung von Suspiria oder einem ähnlichen Film geben, so möge ich mich von Glasscheiben fernhalten. 🙂

 

Hinweis:
Beim Verfassen dieses Beitrags kam kein Filmblogger zu Schaden.

9 Responses to Suspiria – oder mein Ausflug in den Horroctober und seine Begleiterscheinungen

  1. steffelowski sagt:

    Oder sowohl Verbandskasten, als auch die Telefonnummer eines Glasers bereithalten 😊

  2. […] Sonstiges Fragen ohne Antworten #194 Fragen ohne Antworten #195 Suspiria – oder mein Ausflug in den Horroctober und seine Begleiterscheinungen […]

  3. […] Tag arbeitsunfähig. Inwieweit dies mit dem „Horroctober“ zusammenhängt, erfahrt ihr HIER. Die vergangene Woche war immer noch sehr arbeitsintensiv und bot doch diverse […]

  4. […] Hoffentlich kommt es nicht zu so einem Missgeschick wie nach der Sichtung eines Horrorfilms vor einem Jahr. […]

  5. […] dem eigenwilligen Remake von Suspiria (Review folgt bald). Im Gegensatz zur Sichtung des Originals vor ziemlich genau einem Jahr ist mir aber am folgenden Tag kein Missgeschick mit einer Glasscheibe passiert. Yeah! Über die […]

  6. […] einem kleinen Horroctober-Ausflug mit Nebenwirkungen letztes Jahr widmete ich mich der beliebten Blogger-Aktion im vergangenen Monat etwas intensiver, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: