Media Monday #380

Alles hat ein Ende, auch das Wochenende. Drum machen wir gleich weiter mit dem heutigen Media Monday



Eigentlich wollte ich nach einer stressigen Woche den Samstag und Teile des Sonntags mit meinen besonders kreativen Freunden in Leipzig verbringen. Ein hartnäckiger Schub meiner chronischen Haupterkrankung machte mir am Samstag Vormittag allerdings einen fetten Strich durch die Rechnung und ich musste den Kurztrip stornieren. Ärgerlich, aber im Nachhinein betrachtet die richtige Entscheidung. Seit Sonntag Nachmittag geht es mir dank sehr viel Bettruhe nämlich deutlich besser. Jetzt muss ich nur noch die kommenden Arbeitswochen überstehen. Zwischen den ausgedehnten Ruhephasen habe ich die erste Staffel von Babylon Berlin (Folgen 1 bis 8, siehe ARD-Mediathek) fertiggeschaut und versucht, an der ein oder anderen Review zu schreiben.

Es folgen nun, meine Versuche sieben überwiegend buchlastige Fragen zu beantworten:

1. Eine Buchreihe wie Der Herr der Ringe wird es für mich kein zweites Mal geben, denn schließlich hat Tolkiens Romanepos mein Leben seit 17 Jahren nachhaltig geprägt.

2. ____ ist eine/r diese/r AutorInnen, von der/dem ich wirklich alles verschlingen könnte, denn Ich bin grade wirklich am Überlegen, ob es wirklich eine Autorin/einen Autor gibt, auf den das bei mir zutrifft. Eher nicht.

3. Ich-Erzähler in Romanen sind ein probates Mittel und bedeuten mitunter „unzuverlässige“ Erzähler, etwa bei George R.R. Martins Das Lied von Eis und Feuer.

4. Buch-Verfilmungen sind ja ein wirklich beliebtes Geschäft, aber wie haltet ihr das? Nur Buch, nur Film, am liebsten beides und wenn ja, was zuerst? Schwierig zu sagen. Buch und Film sind zwei verschiedene Medien mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Stärken.

5. In Sachen Literatur hat es mir im Moment das Genre ____ wahnsinnig angetan, Ich habe zwar in letzter Zeit einige Comics und Graphic Novels gelesen, aber einem bestimmten Genre gehören diese nicht an.

6. Die Comic-Adaption von Douglas Adams‘ Per Anhalter durch die Galaxis (Text: John Carnell, Zeichnungen: Steve Leialoha) liegt ganz weit oben auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), denn ich habe sie vor einigen Wochen geschenkt bekommen.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

Advertisements

8 Responses to Media Monday #380

  1. greifenklaue sagt:

    HdR hab ich bei der ersten Frage gar nicht mitberechnet, weil ich das immer als dreiteiliges Buch hatte. Aber es hatte mit Sicherheit den größten Einfluß auf meinen Geschmack/ meine Vorlieben.

  2. bullion sagt:

    Schade, dass das mit Leipzig nicht geklappt hat. Ich bin schon sehr auf deine Besprechung zu „Babylon Berlin“ gespannt!

    • mwj sagt:

      Spoiler: „Babylon Berlin“ ist in den ersten acht Folgen auf jeden Fall gut, nur bin ich mir nicht sicher ob der Hype ganz gerechtfertigt ist. Außerdem kommt mir die ein oder andere Figur noch komisch vor. Aber eine Kritik gibt es erst nach der Sichtung von Stafffel 2.

      • bullion sagt:

        Okay, ich habe mir die erste Staffel auch geholt. Wird aber noch etwas dauern, bis ich reinschaue. Das Novum hier ist ja wohl, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt.

  3. […] Blog ∗ Adoring Audience ∗ neuesvomschreibtisch ∗ Singende Lehrerin ∗ Geek Germany ∗ MWJ 2nd Blog ∗ Passion of Arts ∗ […]

  4. Herr der Ringe habe ich ja leider nie zu Ende geschafft. Vielleicht ist das eine der Buchreihen, die von mir ungelesen bleiben.

  5. Gnislew sagt:

    Es gibt ein Anhalter-Comic? Klingt interessant. Bitte berichte wie es ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Trallafittibooks

Roguish. Nerdy. Redhead.

Lesezauber

Lesen tut gut.

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Lesetagebuch einer Horrortorte

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: