Media Monday #323

Das Wochenende war leider wieder einmal zu kurz. Wie soll man da in Ruhe kreativ sein? Daher gibt’s den neuen Media Monday ohne große Kreativität meinerseits…

Die beiden letzten Wochen waren fast durchgehend stressig im Büro. Mein Lieblingskollege in die Rente verabschiedet und die Arbeit blieb überwiegend an mir hängen, weil Kollegen entweder im Urlaub oder krank waren oder mir noch nicht zur Seite stehen konnten. Da war es wichtig und richtig, dass ich das vergangene Wochenende zuhause verbracht habe. Ganz untätig war ich aber auch nicht. In Vorbereitung auf die am 5. Oktober in den Kinos startende Fortsetzung habe ich mir den „Final Cut“ von Blade Runner angesehen. Bei der ersten Sichtung mit ca. 19 konnte ich mit diesem Film wenig anfangen. Dafür gefällt er mir heute umso besser. Tolle Bilder, stimmungsvoll-düstere Szenerien und ein schauspielerisches Glanzlicht mit Rutger Hauer (nicht Harrison Ford!) als Replikant Roy Batty. Sehr bewegend sein „Tears in Rain“-Monolog. Meine Filmkritik zu diesem visionären Science-Fiction-Film, der auf dem inhaltlich sehr unterschiedlichen Roman Träumen Androiden von elektrischen Schafen? von Altmeister Philip K. Dick basiert, ist auch schon in Arbeit.

Aber nun zu den sieben Fragen des Wulf-Bengsch-Testes diese Woche:

1. Im September freue ich mich wohl am meisten auf Star Trek: Discovery.

2. David Hasselhoff läuft mir in letzter Zeit quasi ständig über den Weg, sei es im Film Guardians Of The Galaxy Vol. 2 (sowie im dazugehörigen Musikvideo) oder in Bullyparade – Der Film.

3. Von all diesen mega-gehypten Serien sind manche den Hype wert und manche nicht.

4. Vergleiche ich meinen Enthusiasmus für das Thema starke Frauenfiguren in Filmen und Serien mit anderen Bloggern, so erkenne ich, dass dieses Thema für viele sehr wichtig ist.

5. Habe ich die Wahl zwischen Buch oder Film von Blade Runner, könnte ich mich nicht entscheiden, da beide ihrem jeweiligen Medium entsprechend fast das Maximum herausholen.

6. Die visuelle Gestaltung und die Musik reizt mich ja ganz besonders an Blade Runner 2049, aber hoffentlich wird der Film kein überladenes Effekte-/Designgewitter.

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

4 Responses to Media Monday #323

  1. bullion sagt:

    Mit „Blade Runner“ ging es mir übrigens ähnlich: Als Teenager fand ich ihn eher mau und öde, doch mit jeder Sichtung ist er gewachsen. Heute einer meiner absoluten Lieblingsfilme.

  2. Wortman sagt:

    Was Blade Runner 2049 angeht… da habe ich auch so meine Befürchtungen nach einem CGI – Ballergewitter.

  3. Gnislew sagt:

    Wenn Dir David Hasselhoff momentan so oft über den Weg läuft, merke dir schonmal Killing Hasselhoff vor. Kommt im Oktober ins Heimkino und unter https://www.sneakfilm.de/2017/09/03/killing-hasselhoff/ kannst Du schonmal mit meiner Meinung einen Eindruck vom Film hören.

Schreibe eine Antwort zu Gnislew Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: