Media Monday #313

So allmählich habe ich wahrlich genug von der Hitze. Die Auswirkungen sind bei mir nämlich verheerend…

Halb schlaflose Nächte, halb komatöse Tage. Ja, die Hitze war noch nie etwas für mich. Ich verstehe auch die Leute nicht, die sich über jeden Tag jenseits der 30-Grad-Marke wie die Schneekönige (pun intended) freuen. Denn außer 40 Stunden Arbeit reicht der Akku derzeit nur noch für das Nötigste. Während einige Reviews schon länger ihrer Besprechung harren, habe ich am Wochenende vor lauter Hitze-bedingter geistiger „Umnachtung“ angefangen, die reichlich mittelmäßige Krimiserie Castle anzusehen.

Aber immerhin gab es einen sehr positiven Aspekt am letzten Wochenende. Denn seit Samstag ist meine Schwester mit Kindern aus den USA bei meinen Eltern zu Besuch. Da ich weder sie noch Nichte und Neffe wirklich oft sehe (wenn dann nur über Skype) ist das eine willkommene und sehr schöne Abwechslung.

So, bevor ich jetzt wieder in wenig wachähnliche Zustände verfalle und der Montag vorbei geht, die Antworten auf die sieben neuen Fragen des Media Monday:

1. Blogger-Treffen wie beispielsweise das kleine Treffen am Pfingswochenende mit Friedl von Grimm können gerne öfter stattfinden. Ich möchte manche von euch wirklich kennen lernen!

2. Wochenendtage sind bei mir ja prädestiniert für langes Ausschlafen (abzüglich des Frühaufstehens zwecks Lüften), komatöses Herumgammeln mit reichlicher Flüssigkeitszufuhr, zielloses Internetsurfen, anspruchslose TV-Kost und gelegentlich vielleicht ein wenig Lesen.

3. Wenn es ein Franchise gibt, das ich langsam überwiegend langweilig finde, dann ist es das Marvel Cinematic Universe, auch wenn Doctor Strange und Guardians Of The Galaxy Vol. 2 zuletzt eher positive Beiträg darstellten.

4. Ließe man mir die Wahl zwischen Rollen-, Brett- oder Kartenspiel. Momentan reicht die Kraft nur für ein Art Rollenspiel, das man mit „The Walking Dead“ bezeichnen könnte.

5. Exklusive Streaming-Anbieter-Produktionen wie Eine Reihe betrüblicher Ereignisse oder American Gods gehören für mich derzeit zum Besten was die Serienwelt zu bieten hat.

6. Blogger-Bekanntschaften im „Real Life“ habe ich bisher nur eine gemacht, siehe Nr. 1. Weitere folgen hoffentlich, z.B. eines in Süddeutschland!

7. Zuletzt habe ich siehe oben und das war ____ , weil ____ .

Advertisements

5 Responses to Media Monday #313

  1. bullion sagt:

    „Castle“ habe ich tatsächlich auch einmal wieder angefangen — und ich muss sagen, dass mir die Serie wieder viel Spaß macht. Im Gegensatz zu „Bones“ und Co. kann ich keinen großen Qualitätseinbruch feststellen. Genau das Richtige für die heißen Tage… 🙂

    • mwj sagt:

      Vor sieben Jahren habe ich die ersten Folgen bei Kabel 1 (oder Sat 1?) gesehen, habe aber abgebrochen. Kürzlich stolperte ich immer wieder mal im TV auf Wiederholungen. Seit dem WE schaue ich die 1. Staffel bei Amazon Prime.

      • bullion sagt:

        Die erste Staffel fand ich auch noch nicht so super, danach war ich hooked. Bin gerade in der 7. Staffel und weiterhin angetan.

      • mwj sagt:

        Ich hab jetzt acht von zehn Folgen von Staffel 1. Mal sehen. Momentan kann mein Feierabendhirn nichts Hochwertigeres verarbeiten. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

passion of arts

Kunst, Photographie, Grafikdesign, Literatur, Filmkritiken, Lifestyle

Leuchttürme und Schattenplätze

Das Medienmädchenblog

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: