Media Monday #279

media-monday-279

Halloween am Montag? Das kann nur bedeuten, dass Wulf alias der unermüdliche „Media Monday Man“ seinen Geburtstag feiert. Ich wünsche alles Gute und habe als kleine Aufmerksamkeit wie jede Woche die sieben Fragen beantwortet…

1. Halloween bedeutet mit ehrlich gesagt herzlich wenig. Ich war zwar einmal, vor zehn Jahren, auf einer Halloween-Party, aber den tieferen (Un-)Sinn dieses importierten „Feiertags“ habe ich noch nicht für mich erfahren können

2. Also diese Sache mit dem Horroctober interessiert mich auch kaum. Filme aus dem Genre Horror sehe ich selten, wenn dann eher Serien (Penny Dreadful, The Frankenstein Chronicles).

3. Stephen Kings Roman Es, den ich im zarten Alter von 17 Jahren gelesen habe, werde ich für immer als wahnsinnig gruseligen Schocker in Erinnerung behalten, denn der ganze Horror, den Meister King da heraufbeschwört, ist wirklich wirklich nicht ohne. Da ist gruselig eigentlich ein zu schwaches Wort für. An die Verfilmung traue ich mich gar nicht heran.

4. Sich einmal ordentlich zu gruseln kann interessant sein, wenn es nicht nur auf Schockeffekte und Splatter hinausläuft.

5. Ich bin dann aber auch froh, wenn November ist, immerhin könnte sich der Arbeitsaufwand im Büro dann langsam normalisieren.

6. Und am morgigen Feiertag werde ich zuhause ausspannen.

7. Zuletzt habe ich Doctor Strange, den neuen Film aus dem „Marvel Cinematic Universe“, gesehen und das war ein ganz guter, aber nicht überragender Film, weil er insgesamt etwas hinter seinen Möglichkeiten bleibt. Mehr dazu bald in meiner Filmkritik auf Vieraugen Kino.

9 Responses to Media Monday #279

  1. velverin1981 sagt:

    Bei Doc Strange hätte ich mir gewünscht, dass er alleinstehender wäre, aber das hat der Schluss ja dann versaut.

  2. Sebastian sagt:

    Oh ja, „Es“ war als Buch echt großartig und hatte tatsächlich alles, was einen guten Horrorroman ausmacht. War so mit 13, 14 das erste Genrebuch für mich.

  3. bullion sagt:

    Zu 3.: Ich habe mir von „Es“ letzte Woche die Blu-ray zugelegt und will sie baldmöglichst mal schauen. Den Film habe ich aus meiner Jugend auch als sehr gruselig in Erinnerung.

  4. Mya sagt:

    „Es“ habe ich mal angefangen zu lesen vor ganz vielen Jahren. Ich glaube, ich war damals zu jung für das Buch.

  5. Gnislew sagt:

    Es ist wirklich ein super Buch! Kann ich jedem nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: