Der Kurzkritiken-Sommer #8: Another Me

2013 premierten drei Filme über das Doppelgänger-Motiv im Festivalbetrieb: Enemy von Denis Villeneuve (nach dem Roman von José Saramago), Richard Ayoades The Double (nach Dostojewski) sowie die Jugendbuch-Adaption Another Me mit Game Of Thrones-Darstellerin Sophie Turner in der Hauptrolle.

Kurzkritiken-Sommer_Cloud

Für die junge Fay (Sophie Turner) und ihre Eltern (Claire Forlani, Rhys Ifans) ist das Leben perfekt. Bis Fays Vater Don an Multipler Sklerose erkrankt und nicht mehr lange zu leben hat. Während sich Mutter Ann in eine Affäre flüchtet, hinterlässt der familiäre und schulische Stress allmählich Spuren bei Fay. Sie fühlt sich verfolgt. Zudem berichten Bekannte von Gesprächen mit ihr, die sie nie geführt hat und Begegnungen an Orten, an welchen Fay zum fraglichen Zeitpunkt nicht war. Steckt etwa Fays Konkurrentin Monica dahinter? Oder wird Fay einfach wahnsinnig?

Another Me_DVDEine junge Frau sieht sich von ihrer Doppelgängerin verfolgt. Das gab es zuletzt Oscar-gekrönt in Darren Aronofskys verstörendem Ballett-Thriller Black Swan. Another Me von Regisseurin Isabel Coixet (Learning To Drive, Nobody Wants The Night) schlägt da in eine ähnliche Kerbe. Die Belastung durch eine bevorstehende Theateraufführung (samt fieser Zweitbesetzung) sowie ihre disintegrierende Familie ist zuviel für die Hauptfigur. Als sie sich immer wieder verfolgt fühlt steht Fay kurz davor den Verstand zu verlieren. Der in Wales und Spanien gedrehte Film überzeugt durch seine düster-stimmungsvolle Inszenierung und bietet eine überaus namhafte Besetzung auf. Aber darüber hinaus muss man leider konstatieren dass er insgesamt ziemlich verschenkt ist, vor allem was die Ursache hinter dem „zweiten Ich“ betrifft. Aber was kann man erwarten, bei einer mickrigen Laufzeit von 74 Minuten ohne Abspann? Um eine halbwegs ausgeklügelte und stimmige Doppelgänger-Story zu erzählen, braucht es eben mehr Zeit. Kurios wirkt zudem, dass Another Me zeitweise besser als Familiendrama funktioniert denn als Psychothriller. Und dass die DVD-Auswertung nur eine deutsche und keine Original-Tonspur bietet. Von den auffallenden Logiklücken im Drehbuch ganz zu schweigen.

4-10Another Me – Mein zweites Ich (Another Me)
Psychodrama Spanien/UK 2013. FSK 12. 81 Minuten. Mit: Sophie Turner, Rhys Ifans, Claire Forlani, Greg Sulkin, Jonathan Rhys-Meyers, Geraldine Chaplin u.a. Drehbuch und Regie: Isabel Coixet. Nach dem Roman von Catherine McPhail.

Bild (c) Fox.

Advertisements

2 Responses to Der Kurzkritiken-Sommer #8: Another Me

  1. […] immerhin habe ich davon in den letzten Jahren viel gesehen, zuletzt den leider mäßigen Beitrag Another Me. Seit ein paar Wochen liegt auch noch Richard Ayoades The Double auf meinem Stapel ungesehener Film […]

  2. […] River – Extended Edition (Kurzkritiken-Sommer #7) Another Me (Kurzkritiken-Sommer #8) Barbarella (Kurzkritiken-Sommer […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

passion of arts

Kunst, Photographie, Grafikdesign, Literatur, Filmkritiken, Lifestyle

Leuchttürme und Schattenplätze

Das Medienmädchenblog

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: