Media Monday #253

media-monday-253

Mit dem Wonnemonat Mai verändert sich hoffentlich das Wetter zum Guten. Am Wochenende war das ja schon sehr vielversprechend. Montag, das heißt für mich heute: 1. wieder arbeiten, 2. meine beiden derzeitigen Lieblingsserien brandaktuell weiterschauen und last but not least 3. die 7 neuen Fragen des heutigen Media Mondays zu beantworten.

1. Wenn mal jemand auf die Idee käme, einen Film zu drehen, der sich auf kreative Weise mit einem recht neuartigen Thema ohne uralte Klischees und festgefahrene Strukturen befasst. Auf deutsch: nicht immer den gleichen Käse auftischen!

2. Innerhalb der Blogosphäre an könnte ruhig mal ein großes Blogger-Treffen stattfinden.

3. Der vor allem Bühnen-erfahrene Shakespeare-Darsteller und Neu-Oscar-Preisträger Mark Rylance (56) braucht sich sicherlich nicht hinter gestandenen Schauspielgrößen zu verstecken, wie seine Darstellung des Thomas Cromwell in der BBC-Miniserie Wölfe (Wolf Hall) eindrucksvoll beweist, schließlich gelingt ihm allein dank seines Ausdrucks schon mehr zu transportieren als es „Hollywood-Stars“ in ihrer ganzen Karriere schaffen.

4. Hätte ich vorher geahnt, auf was ich mich einlasse, ich hätte wohl das nervig-langweilige Konzert von Balbina in Würzburg im August 2015 nicht besucht. Das war eine der längsten (guten) Stunden meines Lebens.

5. Wenn ich mich einmal nicht meinen medialen oder popkulturellen Hobbies widme dann arbeite, schlafe ich oder treffe mich einfach so mit Freunden.

6. Es könnte ruhig mehr kleine Filme mit richtiger Kinoauswertung geben, schließlich haben es diese Werke oft mehr verdient, ein größeres Publikum zu finden als der x-tausendste 06/13-Blödbuster.

7. Zuletzt habe ich mit meiner Familie den gemeinsamen 120. Geburtstag meiner Eltern nachgefeiert und das war sehr schön, weil man Neuigkeiten erfährt und viel lacht.

Advertisements

6 Responses to Media Monday #253

  1. bullion sagt:

    Ein bayerisches Bloggertreffen ist ja tatsächlich ganz, ähm, grob geplant. Zumindest Wortman, die Singende Lehrerin und ich haben Interesse bekundet. Jetzt müssten wir nur einmal Gas geben. Aber ich bin da ja zurzeit selbst nicht sonderlich aktiv, da alle kommenden Wochenenden schon mit diversen Arbeiten oder Aktivitäten ausgebucht sind…

  2. Filmschrott sagt:

    Wie recht du doch bei 6 hast. Aber ich bin momentan sogar ganz zufrieden, da wir ein Programmkino gefunden haben, dass zumindest hin und wieder auch mal die Dinger zeigt, die eher unter dem Radar laufen. Aber leider auch nicht immer. Ist eben schwierig. Die müssen sich schließlich auch finanzieren und das geht halt nun mal nicht nur mit Arthouse und Indieproduktionen.

  3. Dergestalt sagt:

    Balbina klingt auch etwas beängstigend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: