Blogparade: 6 Bücher für 2016

Zum Thema der Buchvorsätze für das nicht mehr wirklich neue Jahr hat mich zum zweiten Mal nach 2014 ein Blogparaden-Stöckchen erwischt. Bullion von Tonight Is Gonna Be A Large One möchte wissen, welche 6 Bücher ich dieses Jahr noch zu lesen beabsichtige.

Saramago_DoppelgaengerJosé Saramago: DER DOPPELGÄNGER (2002)
Seit einigen Wochen lese ich den Roman des portugiesischen Nobel-Preisträgers über einen Geschichtslehrer, der in einem Film einen Schauspieler entdeckt, der ihm optisch völlig gleicht. Regisseur Denis Villeneuve machte daraus den inszenatorisch starken, rätselhaften Film
Enemy. Das Doppelgänger-Motiv gehört zu den Tropen, die mich sehr interessieren. Das Buch habe ich mittlerweile etwa zu 2/3 gelesen.

Das Buero_Direktor BeertaJ.J. Voskuil: DAS BÜRO, Band 1: DIREKTOR BEERTA (1996)
Da ich selbst (mit kleinen Unterbrechungen) seit etwa 13 Jahren in einem Büro arbeite, liebäugele ich schon länger etwas mit der siebenbändigen Romanreihe
Das Büro des niederländischen Autors J.J.voskuil (1926-2008) und habe mir daher den ersten Band schon gekauft. Das insgesamt 5.200 Seiten starke Epos beschreibt die Vorgänge in einem wissenschaftlichen Institut.

Kampf um Rom_BuchFelix Dahn: EIN KAMPF UM ROM (1876)
Die aufmerksamen Leser werden bemerken, dass dieses 140 Jahre alte Buch schon auf der 2014er Liste vertreten war. Leider bin ich in der Zwischenzeit nicht wirklich dazu gekommen, diesen episch-komplexen Historienroman weiterzulesen. Erzählt wird vom Kampf der Ostgoten gegen das oströmische Reich im 6. Jahrhundert nach Christus.

Sokrates der Halbhund_Band 2Joann Sfar & Christophe Blain:
SOKRATES DER HALBHUND, Band 2: ODYSSEUS (2004) / Band 3: ÖDIPUS IN KORINTH (2009)
Nachdem ich im Verlauf der letzten zwei, drei Jahre immer wieder gerne diverse Comics und Graphic Novels lese, habe ich den französischen Star-Autoren/-Zeichner Joann Sfar (
Die Katze des Rabbiners, Donjon) für mich entdeckt. Gemeinsam mit Zeichner Christophe Blain (Donjon) kreierte Sfar den Philosophen-Halbhund Sokrates, der die legendären Helden der Antike begleitet und deren Erlebnisse hintergründig analysiert und kommentiert. Nand 2 und 3 stehen noch aus, nachdem ich den ersten (mit Herakles) schon genial fand.

LXG_OmnibusAlan Moore & Kevin O’Neill: THE LEAGUE OF EXTRAORDINARY GENTLEMEN (1999-2003)
Der Brite Alan Moore gilt zurecht als einer der großen Comic-Erzähler. Mit
The League Of Extraordinary Gentleman, das 2003 eher schlecht verfilmt wurde, versammelte er viele Figuren aus der viktorianischen Phantastik in einem Abenteuer-Steampunk-Setting. Die perfekte Lektüre wenn man gerade auch die thematisch ähnliche Horrorserie Penny Dreadful schaut.


Ouzo-OrakelFrank Schulz: DAS OUZO-ORAKEL (Hagener Trilogie, Band III) (2006)
Die ersten beiden Bände von Frank Schulzens idiosynkratischer Romantrilogie habe ich bereits vor ein paar Jahren gelesen. Hauptfigur Bodo Morten ist nach einem psychischen Zusammenbruch und längerem Aufenthalt in einem Sanatorium nach Griechenland ausgewandert. Dort führt er ein asketisches Leben. Mal sehen, was in dieser turbulenten Geschichte noch passiert.

 


Das war meine Liste. Vielleicht geschehen 2016 auch noch Zeichen und Wunder, z.B. dass ein gewisser George R.R. Martin noch in diesem Jahr einen Roman namens The Winds Of Winter veröffentlichen wird. Dann würde dieses Buch natürlich auch auf die Liste kommen.

 

Im übrigen werde ich niemanden hierbie nominieren. Es darf jeder mitmachen, der von diesem literarischen Stöckchen noch nicht beworfen wurde.

Bilder © Verlage.

Advertisements

3 Responses to Blogparade: 6 Bücher für 2016

  1. bullion sagt:

    Haha, ja „The Winds of Winter“ würde es auch noch spontan auf meine Liste schaffen… 😉

  2. […] Award 2016/2 Blogparade: 6 Bücher für 2016 Oscar-Tippspiel […]

  3. […] ersten beiden sind noch vom letzten Jahr […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

passion of arts

Kunst, Photographie, Grafikdesign, Literatur, Filmkritiken, Lifestyle

Leuchttürme und Schattenplätze

Das Medienmädchenblog

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: