Media Monday #239

media-monday-239

Mit dem heutigen 239. Media Monday starte auch ich in die letzte Januar-Woche. Ja, die Zeit verrinnt. Kaum hat man sich einmal kurz umgedreht, ist der erste Monat des neuen Jahres auch schon wieder vorbei. Ich freue mich schon auf das Internationale Filmwochenende nächstes Wochenende hier in der provinziellen Provinzstadt, in welcher ich seit über vier Jahren wohne.

1. Wäre doch mal angenehm, wenn häufiger richtig frische Ideen in Filme verwandelt würden, so wie etwa zuletzt in dem einfallsreichen, schlicht-schönen Stop-Motion-Animationsfilm Anomalisa, aus der Feder von Charlie Kaufman (u.a. Being John Malkovich, Adaption), einem der seltenen wirklich kreativen Filmemacher aus den USA.

2. Die Krimiserie Bones hat mich ja früher mal gereizt, mittlerweile allerdings langweilt sie mich mit ihren aufgesetzten Geschichten und der formelhaften Aufmachung, so dass ich nach der sechsten Staffel keine weiteren Folgen mehr ansehen werde.

3. Rückblickend hätte ich ja gerne die Lebenszeit, die ich für die gute Stunde des Konzerts von Balbina im August 2015 vergeudet habe, zurück, denn ihre deutschen Texte waren pseudointellektuell und nervtötend. Außerdem wirkte ihr Gesang als hätte Jule Neigel vergeblich Kreide verschluckt. Das war einer der längsten guten Stunden meines Lebens.

4. Jack Nicholson spielt gefühlt immer dieselben Rollen, schließlich spielt er in fast jedem Film sich selbst.

5. Eines der Bücher, die ich in nächster Zeit unbedingt lesen möchte/sollte ist der erste Band des siebenteiligen Roman-Epos Das Büro des niederländischen Autors J.J. Voskuil. Schließlich arbeite ich seit Jahren in einem Büro.

6. Das Überangebot an Serien einmal vernachlässigend, freue ich mich ja derzeit am meisten auf die Fortsetzung von Akte X sowie natürlich die neuen Staffeln von Game Of Thrones, Orphan Black und last but not least Penny Dreadful.

7. Zuletzt habe ich den oben erwähnten Film Anomalisa gesehen und das war ein schönes, wenn auch etwas trauriges Kinoerlebnis, weil der Stop-Motion-Animationsfilm mit Puppen aus dem 3D-Drucker (!) ein ernstes Thema behandelte. Mehr dazu bald in meiner Filmkritik.

Advertisements

11 Responses to Media Monday #239

  1. bullion sagt:

    Yep, mit „Bones“ geht es mir ganz ähnlich. Habe zwar länger durchgehalten, doch gelohnt hat es sich nicht.

  2. Bei „Bones“ bin ich nach der Geburt des Kindes von Bones und Booth ausgestiegen – das war alles so unstimmig! Und so eine Frechheit den Fans gegenüber, dass das Zusammenkommen von den beiden off-screen stattfand. Ich war grad etwas schockiert, festzustellen, dass die Serie tatsächlich immer noch läuft! 😮

    • mwj sagt:

      Die Figuren sind grundsätzlich interessant, aber irgendwie haben sie sich über die Jahre zu wenig weiterentwickelt. Und die Stories sind so unsäglich austauschbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: