Media Monday #237

media-monday-237

Die zweite Arbeitswoche 2016 beginnt mit dem zweiten Media Monday für dieses Jahr. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass es Arbeit wäre, die wöchentlichen Fragen zum Thema Filme, Serien und Bücher zu beantworten…

1. Für einen entspannten Filmeabend braucht man nicht unbedingt ins Kino. Das ist, je nachdem wie die anderen Kinobesucher gerade „drauf“ sind, eher hinderlich.

2. Die ZDF-Sender-Sitcom Lerchenberg fing in der ersten Staffel gar nicht mal so stark an, mittlerweile brilliert sie in Season 2 als herrlich bissige Mediensatire.

3. Die wohl coolste Gastrolle in einer Serie hat ja wohl Dame Diana Rigg als Lady Oleanna „Queen Of Thorns“ Tyrell in Game Of Thrones.

4. Birdman nimmt das Genre Hollywood-Superheldenfilm so gepflegt aufs Korn, dass dessen häufige Banalität als „kultureller Genozid“ entlarvt wird.

5. Es war längst überfällig, dass Eva Green eine Golden-Globe-Nominierung für ihre Darstellung von Vanessa Ives in Penny Dreadful erhält.

6. ____ konnte ich kaum noch aus der Hand legen, denn Meine Hände sind meist nicht klebrig und selten magnetisch, also kann ich immer alles aus der Hand legen, was ich ihn sie nehmen kann.

7. Zuletzt habe ich weiter an einem CD-Review zum Album Twilight Kingdom von Lisa Gerrard geschrieben und das ist leider noch nicht ganz fertig, weil mir zum Ende hin noch die passenden Worte zu manchen Stücken dieses einzigartigen Werks fehlen.

Advertisements

10 Responses to Media Monday #237

  1. bullion sagt:

    Ich habe „Lerchenberg“ leider nur am Rande verfolgt, fand es aber auch toll – zumindest was ich davon gesehen habe. Respekt an das ZDF.

  2. velverin1981 sagt:

    Je nachdem um was es für einen Film geht, finde ich sogar Kino alles andere als entspannend.

  3. Wortman sagt:

    Diana Rigg ist echt cool. Da gebe ich dir recht 😀
    Nr. 5 kann ich nachvollziehen.

  4. jacker sagt:

    Ich fand die Kritik in BIRDMAN ja etwas gewollt. Damit stehe ich aber recht alleine da…

    • mwj sagt:

      Naja mehr gewollt als die ganzen Superheldenfilme an sich war es nicht.

      • jacker sagt:

        Sage auch nicht, dass die alle großartig sind, aber dennoch fand ich es etwas seltsam, dass gerade ein Autorenfilmer wie Innaritu zu einem solchen Rundumschlag ausholt.

      • mwj sagt:

        Wurde aber auch mal Zeit. Ist außerdem verständlich, wenn man bedenkt, dass er seit Jahren gute Filme abliefert aber sich die Leute fast nur für 0815-Käse interessieren. Von daher empfinde ich die Bezeichnung „kultureller Genozid“ nicht wirklich als übertrieben.

      • jacker sagt:

        Joa, aber die Kritik kommt doch 30 Jahre zu spät… Oder haben sich nach den Siebzigern “die Leute“ irgendwann noch mal in Massen für gehaltvolles interessiert?

      • mwj sagt:

        Nein, aber die Superheldenfilm nehmen mittlerweile einen größeren Platz ein. Außerdem war Regisseur Alejandro González Iñárritu in den 1980ern noch ein Teenager bzw. Twen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: