Media Monday #191

media-monday-191

Heute Nacht bzw. am frühen Morgen gingen die Oscars zum 87. Mal an verschiedene (überwiegend weiße) Menschen. Ich vergebe dann mal meine Antworten zu den sieben Fragen des neuen Media Mondays.

 

 

  1. Den Oscar für den besten Film des Jahres 2014 hätte ja in meinen Augen auch Boyhood verdient gehabt, wobei Birdman ein verdienter Sieger ist.
  2. Wenn ich mir so die Ergebnisse des Filmtipp Award 2014 ansehe, so fällt mir auf, dass überwiegen die Oscar-Gewinner und –Nominierte vom Vorjahr, die erst 2014 in die deutschen Kinos kamen, gewählt wurden.
  3. Mit Filmen von Michael Bay konnte ich noch nie viel anfangen, einfach weil mich diese hohle Action und die oberflächliche „Figurenzeichnung“ langweilt.
  4. Klassischer Aufbau in drei Akten oder darf es gerne mal etwas unkonventioneller sein? Es ist schon lange höchste Zeit, dass diese starre Dramaturgie zugunsten neuer Formen aufgeweicht wird, was viel zu selten passiert. Wer mich kennt weiß dass ich diesbezüglich sehr offen bin. Deswegen gefallen mir z.B. auch Filme von Wong Kar-Wai.
  5. Zeitsprünge, Vor- und Rückblenden sind ja beliebte Stilmittel. Unnötiger Schnickschnack, oft nur verwirrend oder eher ganz große Erzählkunst? Das kommt darauf an. Ein unzweckmäßiger Einsatz kann die Dramaturgie eines Films zerstören. Aber wenn man es so macht, wie Christopher Nolan in Memento, dann ist das geniale Erzählkunst.
  6. Inspiriert von der Blogparade der Singenden Lehrerin zu den Top Sex der erotischsten Szenen: Die heißeste (Sex-)Szene in einem Film, einer Serie oder einem Buch ist die Szene zwischen Petyr „Littlefinger“ Baelish und seiner frisch angetrauten Ehefrau Lysa (ehemals Arryn) aus Das Lied von Eis und Feuer/Game Of Thrones, die vor allem zu hören ist.
  7. Zuletzt gesehen habe ich die sechste Folge der 1. Staffel von Marvel’s Agents Of S.H.I.E.L.D. und das war eine recht gelungene Episode, weil es für eine der Hauptfiguren um Leben und Tod ging.

5 Responses to Media Monday #191

  1. Wortman sagt:

    Also ich mag Bay – Sachen 😉 Ist ja nicht alles nur schlecht…
    *hm* deine beschriebene Sexszene… schaust du da eher weg, wenn so etwas im Film auftaucht? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: