Media Monday #135

media-monday-135

Kino oder Heimkino? Das ist vor allem unter uns Bloggern eine große Frage. Weitere gibt es wie immer in der neuen Ausgabe des Media Monday, der wöchentlichen Blogger-Umfrage.

1. Sven von CineKie.de warf jüngst wieder eine Frage auf, die ich gerne ebenfalls aufgreifen möchte: “Wie sieht’s eigentlich bei euch [in punkto Kino] aus? Zahlt ihr für jede Vorstellung einzeln? Nutzt ihr auch die GoldCard (bzw. ähnliche Angebote anderer Kinos)? Oder schaut ihr Filme lieber später in den eigenen vier Wänden?”
Also ich gehe gut einmal im Monat ins Kino und zahle grundsätzlich für jede Vorstellung einzeln. Das „Goldcard“-Angebot einer Kinokette habe ich mal grob durchgerechnet. Da müsste man ca. 40 bis 50 Mal pro Jahr ins Kino gehen, damit es sich nur annähernd rechnet. Filme, bei denen ich die Kinoauswertung verpasst habe, schaue ich dann auch gerne mal später auf DVD zuhause an.

2. Welche/r SchauspielerIn, die/der es mittlerweile zu beachtlichem Ruhm gebracht hat, ist euch unlängst in einem älteren Film aufgefallen, ohne dass ihr zuvor Kenntnis von ihr/ihm genommen hättet?
Martin Freeman in Tatsächlich…Liebe.

3. Was war der enttäuschendste Trailer, der euch in den letzten Wochen untergekommen ist oder schaut ihr etwa gar keine Trailer und wenn nein, warum nicht?
Ich schaue ab und zu Trailer an, kann mich jetzt aber an keine aktuellere Enttäuschung diesbezüglich erinnern.

4. Gibt es tatsächlich noch Filme, die ihr gerne einmal wieder sehen wollen würdet, die es aber noch immer nicht auf DVD oder Blu-ray gibt (alternativ: Serien)?
Da fallen mir im Serienbereich auf Anhieb folgende ein: eine erschwingliche Neuauflage von Captain Future; Mission: Erde, In geheimer Mission (Remake von Kobra, übernehmen Sie), Aeneis (TV-Mehrteiler von 1971) usw.
Bei Filmen wäre eine ordentliche DVD-Version von Die Trojanerinnen dringend fällig
.

5. Wir BloggerInnen sind ja allesamt mehr oder weniger stark in diversen Sozialen Netzen, in Foren oder anderen Communitys aktiv. Wie sind eure Erfahrungen, ob positiv oder negativ? Welchen Kanal möchtet ihr nicht mehr missen oder womit seid ihr überhaupt nicht warmgeworden?
Ich habe jetzt als Blogger keine groß erwähnenswerte Erfahrung mit (a-)sozialen Netzwerken.

6. Mein jüngster Neuerwerb in punkto Medien war sicherlich ein Buch, eine CD oder eine DVD, nur weiß ich das gerade nicht auf Anhieb genauer.

7. Meine zuletzt gesehener Film war Source Code und der war ein solider SF-Thriller, weil er vor allem ohne unnötige Längen  und überflüssigen Actionszenen auskam.

2 Responses to Media Monday #135

  1. olivesunshine91 sagt:

    Oh, „Tatsächlich…Liebe“ ist ein wundervoller Kitschfilm 🙂 Passend für Weihnachten 😀

  2. bullion sagt:

    „Source Code“ fand ich sogar weit mehr als nur solide. Tolle Grundidee, konsequent umgesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Martinas Buchtagebuch

Rezensionen und mehr (02012482970)

LESELISTEN

LITERATUR - PROSOPAGNOSIE - FILM

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: