Media Monday #128

media-monday-128

Für die 128. Ausgabe des Media Monday hat sich Wulf vom Medienjournal direkt von einem besonderen Stöckchen inspirieren lassen, bei dem es für uns Filmfans und Blogger richtig heißt: Farbe bekennen!

1. Wenn dein Leben ein Film wäre, welcher wäre es? Mein Leben als Film wäre ein abstruser Genre-Mix aus wankelmütigem Drama, surrealer Science-Fiction, schwarzer Komödie und Musical, bei dem allerdings manche der Akteure nicht wirklich singen oder tanzen könnten. Der Soundtrack wäre heterogener als bei Tarantinos Filmen.

2. Sammelst du außer Filme, sonst noch etwas? Meine Bücher- und CD-Sammlungen sind auch nicht so klein. Ansonsten habe ich noch etwa zehn Brieföffner, aber ob man das als Sammlung bezeichnen kann? 

3. Der lustigste Film den du kennst? Schwere Frage. Vermutlich Das Leben des Brian von Monty Python.

4. Welche 3 Filme würdest du vom Feuer retten? Das ist wieder eine ganz brutale Frage. Entweder die Herr der Ringe-Trilogie von Peter Jackson in der Special Extended Edition oder folgende Filme: Memento, In The Mood For Love und Das Leben des Brian (siehe oben).

5. Gibt es ein Genre mit dem man dich jagen kann? Horrorfilme kann ich mir nicht ansehen, weil mein Kopfkino sehr ausgeprägt ist. Grässlich finde ich auch die bodenlosen Pseudo-Parodien von Friedberg/Seltzer oder dämliche Romantikkomödien nach einfallslosestem Schema F.

6. Welchen Film wolltest du schon immer sehen, bist aber bisher nie dazu gekommen? Gerade für einen Filmfan/-kritiker habe ich sicherlich beträchtliche Bildungslücken. Aber schon seit Jahren möchte ich mir Darren Arofnoskys Film Requiem For A Dream ansehen, da ich den Soundtrack bereits liebe und die DVD schon besitze. Aber irgendwie trau ich mich bei dem Stoff bisher nicht. 

7. Das beste Stöckchen, an dem ich je teilgenommen habe. Ich habe bisher noch nicht an vielen Stöckchen teilgenommen. Wobei ich den Media Monday jetzt nicht direkt als Stöckchen sehe, auch wenn ich seit Ausgabe 56 (Juli 2012) dabei bin.

6 Responses to Media Monday #128

  1. Wortman sagt:

    Der MM ist doch auch eine Art Stöckchen.

  2. mwj sagt:

    Ja, schon, aber IMO ist ein Stöckchen eher was kurzfristigeres, das man nur einmal beantwortet.

  3. ER.GO sagt:

    Wir könnten eine Aktion starten … Alle sehen sich als nächstes den Film aus Frage 6 an und Wulf fragt bei dem nächsten MM wie wir uns dabei gefühlt haben …

  4. Unbedingt an „Requiem for a Dream“ heranwagen – es lohnt sich!

  5. Jan sagt:

    REQUIEM FOR A DREAM ist einer der besten Filme der 2000er Jahre! Also unbedingt die Hemmschwelle überwinden! Schade ist eigentlich nur, dass die DVD nicht die Originalsprachspur enthält (oder hat sich das mittlerweile verändert?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Meine Welt der Bücher 📚

Rezensionen und mehr (02012482970)

Neue Filmkritik

braucht das Land

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Klappe!

Das Filmmagazin

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

VERfilmt&ZERlesen

Wo Kafka und Kubrick sich treffen

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

11ersfilmkritiken.wordpress.com/

Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog willkommen.

Weltending.

Buch. Musik. Film. Serie. Spiel. Ding.

Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Parkwelten

Freizeitparks, Kirmes & Co.

Blaupause7

die Pause zur blauen Stunde

The Home of Horn

What i like, what i don't. Short Reviews, Top-Lists, Interests.

Sneakfilm - Kino mal anders

Kino…DVD…Blu-ray…und mehr!

Gina Dieu Armstark

Passion of Arts

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

28 Books Later

Schundliteratur und anderer Unfug

neuesvomschreibtisch

Serien, Filme, Leben

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film-, serien- und theaterverrückten Lehrerin

Osnabrix - Xanders Blog

Ein Blog über Klemmbausteine, Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: