Media Monday #120

media-monday-120

Der 120. Media Monday steht im Zeichen der Frankfurter Buchmesse 2013.

Da fällt mir natürlich die Problematik, sich zwischen herkömmlichem Buch und E-Book zu entscheiden. Für viele jüngere und besonders „technikaffine“ Leute existiert die Fragestellung „Buch oder E-Book“ allerdings gar nicht. Denn für sie ist der Kraftaufwand, den man bei einem „physischen“ Buch benötigt, um Seiten umzublättern, schlicht und ergreifend unzumutbar.

1. Mit dem Talent und Einfallsreichtum eines Schriftstellers lassen sich vielfältigste literarische Kunstwerke erschaffen.

2. Buchmessen sind doch weitgehend nur Werbe- bzw. Verkaufsveranstaltungen für Bestseller.

3. der Tatort ist der Ort des Verbrechens.

4. The Dark Knight wird mir nie mehr so gut gefallen wie beim ersten Mal, weil die gnadenlosen Wendungen den Zuschauer beim wiederholten Sehen zwangsläufig nicht mehr so mitnehmen.

5. Am Beruf des Schauspielers stelle ich mir am schwierigsten vor, dass man auch trotz regelmäßiger Engagements oft kaum von dieser Berufung leben kann.

6. Ein Autogramm gehört zu den überbewerteten Merchandisingprodukten und ist zumeist hemmungslos überteuert.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben von George R. R. Martin und das war  eine Sammlung der ersten drei Novellen der 100 Jahre vor Das Lied von Eis und Feuer spielenden Reihe „Tales Of Dunk and Egg“ und insgesamt gelungen, weil Martin es gut versteht, den Alltag und die Schwierigkeiten eines einfachen Ritters zu schildern.

Einleitung: tlh
Lückentext: mwj

Advertisements

4 Responses to Media Monday #120

  1. bullion sagt:

    Lohnen sich diese ganzen Heckenrittergeschichten tatsächlich? Klingt für mich nämlich auch nur nach der von dir immer angeprangerten Ausbeutung eines Bestsellers… 😉

  2. greifenklaue sagt:

    Hmm, Heckenritter muss ich bei Gelegenheit auch mal lesen.

  3. Zeilenkino sagt:

    Bei der Buchmesse-Antwort muss ich aber vehement widersprechen. Der Hype um Bestseller und bekannte Autoren ist das, was von den Medien nach außen getragen wird, tatsächlich geht es dort aber viel mehr um die Bücher, die noch gar nicht erschienen sind, um Kontakte, um Rechte, um Entwicklungen usw.

  4. Wortman sagt:

    *höhö* Was für eine Antwort bei Punkt 3 🙂

    *öööh* Wer kauft sich denn Autogramme? Ich habe meine so bekommen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

passion of arts

Kunst, Photographie, Grafikdesign, Literatur, Filmkritiken, Lifestyle

Leuchttürme und Schattenplätze

Das Medienmädchenblog

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: