Media Monday #102

media-monday-102

Immer weiter geht es mit dem Media Monday. In Ausgabe Nr. 102 gibt es wieder interessante Lückentexte.

1. Schauspielerin Nicole Kidman überzeugt mich ja sonst meistens, aber ihre Rolle in Nine war wirklich mies, denn selbst im generell völlig oberflächlichen Film wirkte ihre Rolle nichts sagend,  was wohl auch mit daran lag, dass Nicoles Mimik dank Botox nicht vorhanden war.

2. Jedes filmische Star-Vehikel ist eine typische One-Man-Show, denn solche Filme sind immer auf einen beliebigen Star zugeschnitten. Oft wird dann ein an sich gutes Drehbuch verwässert und verschandelt, um besser zum Star zu passen.

3. Ich verstehe wirklich nicht, warum Spider-Man in den Himmel gelobt wird, denn dieser Film bedient fast sämtliche Superheldenklischees und die Figur der Mary Jane nervt dermaßen, dass ich mir gewünscht habe, dass sie stirbt.

4. Die überzeugendste/schönste Serien-Romanze hatten Ned und Chuck in Pushing Daisies.

5. Ein ausgefeiltes Drehbuch, eine stimmige Inszenierung und natürlich ein starker Darsteller  lassen tief in die Psyche einer Figur blicken.

6. Die meisten Reality-TV-/Dokusoap-Formate sind so niveaulos, dämlich und peinlich dass man wirklich nur mit dem Kopf schütteln kann.

7. Meine zuletzt gelesene Kritik war zu ________ auf ________ und die war ________ , weil

Advertisements

5 Responses to Media Monday #102

  1. Hm, also Spider-Man war eine der besten Comicverfilmungen meiner Meinung nach. Magst du sonst auch keine Superhelden?

  2. bullion sagt:

    Ich kann mich Dominik nur anschließen: Auch mir hat Raimis Superheldenverfilmung exzellent gefallen. Das Pärchen bei „Pushing Daisies“ fand ich aber auch nett 🙂

    • mwj sagt:

      @Dominik

      Doch ich mag sonst schon Comic-Superhelden, vor allem viele der Verfilmungen. „The Dark Knight“ halte ich für die beste Comicverfilmung überhaupt. Auch die anderen beiden Batman-Filme von Nolan finde ich gut.

      Ebenfalls gelungen finde ich die ersten drei X-Men-Filme, (Der Wolverine-Solofilm war jetzt nicht der Brüller, aber ordentlich), „X-Men:Erste Entscheidung“, das Marvel-Kinoversum (bis auf „Thor“ und „Captain America“, das waren nur Nummernfilme) sowie „Watchmen“.

      „Spider-Man 2“ fand ich etwas besser. Teil drei war mir aber zu überladen.

  3. Wortman sagt:

    Den Xten Spiderman hab ich ich gespart.
    Bei Punkt 2 hast du sicherlich recht.

  4. Mir gefällt deine Antwort 5 besonders gut. Die passt super 😀
    Ich finde Spider Man tatsächlich nicht die beste Comic Verfilmung, aber sie ist auch nicht übermäßig schlecht. Am besten finde ich Iron Man oder Dark Knight. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

passion of arts

Kunst, Photographie, Grafikdesign, Literatur, Filmkritiken, Lifestyle

Leuchttürme und Schattenplätze

Das Medienmädchenblog

Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.

%d Bloggern gefällt das: