Media Monday #57

30. Juli 2012

Heute heißt es für mich Runde zwei beim Media Monday, ins Leben gerufen vom Media Journal Blog. Ring frei!

1. Pierce Brosnan gefiel mir am besten in Die Welt ist nicht genug.

2. Peter Greenaway hat mit — seine beste Regiearbeit abgelegt. Leider bin ich mit den Filmen von Peter Greenaway nicht vertraut, interessiere mich aber sehr für Prosperos Bücher, den es hierzulande leider nicht auf DVD gibt.

3. Vera Farmiga gefiel mir am besten in Up In The Air.

4. Der Zeichentrick-/Animationsfilm, der mich am meisten berührt hat: Watership Down: Unten am Fluss, wegen seiner ambivalenten Darstellung des Lebens und Leidens von Kaninchen.

5. Die FSK-Freigabe von vielen Filmen ist mir völlig unverständlich, aber der größte Unsinn ist die Regel, dass Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern in einen Film ab 12 dürfen. Nicht nur, dass diese Filme oft zu brutal für Grundschulkinder sind, oft verstehen sie diese einfach nicht.

6. Wie ist das bei euch: Ertappt ihr euch dabei, Filme im TV zu schauen, obwohl sie bei euch im Regal stehen oder seid ihr so geistesgegenwärtig die Scheibe hervorzukramen oder gar, den Film bewusst nicht zu gucken? Oft ist es so, dass ich mir dann denke „den habe ich ja auf DVD“ und dann etwas anderes anschaue. Kommt aber auch vor, dass ich den betreffenden Film dann trotzdem im TV ansehe, weil sonst nichts Brauchbares kommt, zuletzt so bei Welt am Draht, der einige Wochen nach meinem DVD-Kauf auf Arte lief.

7. Meine zuletzt gesehener Film ist The Dark Knight Rises und der war gut, weil er einen gelungenen und runden Abschluss der Nolan‘schen Batman-Trilogie darstellt, im Vergleich zum Vorgänger aber schwächer ist.

— 


Hol das Stöckchen!

25. Juli 2012

Irgendjemand hat mir dieses Stöckchen zugespielt. Da ich ein umgänglicher Mensch bin, antworte ich auf diese freiwillige Datenschutz-Entblößung. Wer wissen will, was so ein Stöckchen ist, der klicke hier.

  1. Ich singe sehr oft, vor allem unter der Dusche, beim Zähneputzen, beim Nudelnessen, beim Friseur, im Wartezimmer beim Arzt (die Leute schauen immer so komisch?), oft beim Sex („Einer geht noch…“) und – haltet euch fest – beim Musikhören!!! Jetzt hat’s euch aber die Schuhe ausgezogen, was!
  2. Ich trinke meinen Kaffee mit Koffein!!!
  3. Mir wird von zuviel Alkohol schlecht.
  4. Wenn mich einer verprügelt, hab ich hinterher Schmerzen.
  5. Ich bin nicht kompliziert, die anderen geben sich nur keine Mühe!
  6. Im Kindergarten war mein Berufswunsch Travestiekünstler
  7. Meine erste Freundin hat mich nach wenigen Wochen abgeschossen. Vielleicht war meine Biologie-Nachhilfe nicht so überzeugend.
  8. Ich gehe nur ans Telefon, wenn es auch klingelt.
  9. Ich habe (Zitat meines ehemaligen Sportlehrers) „Reflexe wie ein Faultier auf Valium“.
  10. Ich bekomme bei jeder dritten Folge von Wer wird Millionär Nasenbluten
  11. Bei schlechten US-Serien wird mir verdammt übel.
  12. Ich sehe mir liebend gerne die langweiligsten Fußball-Spiele im Fernsehen an. Das hat so etwas Beruhigendes.
  13. Gehlegendlich sätzt bei mir die Rechtschreypung auss.
  14. Das gibt sich aber schnell wieder.
  15. Ich begebe mich manchmal auch unter Menschen, anstatt sinnvoll im Internet zu surfen.
  16. Bei der Selbstbefriedigung denke ich an Sex!
  17. Ich habe vergessen, von wem ich dieses Stöckchen bekommen habe.
  18. Die Musik, die ich höre, stößt bei meinen Mitmenschen auf Ignoranz oder einfach grobe Unkenntnis.
  19. Ich denke, dass herkömmliches Radio unter Umständen als Folterinstrument dienen kann.
  20. Ich wurde auf natürliche Weise gezeugt und stamme nicht aus einem Genlabor wie die Katzenberger.
  21. Von Aspirin bekomme ich Kopfschmerzen.
  22. Ich kann bis zu drei Fremdsprachen gleichzeitig hören.
  23. Ich bin sehr intellent.
  24. Ich habe Angst vor Neoliberalen und Straßenpredigern.
  25. Wenn ich morgens aufstehe, so gehen ich zuerst mit den Händen aus dem Bett, damit ich nicht mit dem falschen Fuß aufstehe.
  26. Ich bin manchmal etwas verwirrt.
  27. Wo bin ich hier eigentlich?

Media Monday #56

24. Juli 2012

Seit Ende 2011 ist das Medienjournal, ein Blog zum Thema Filme und Bücher, stolzer Ausrichter des Media Monday. Daran möchten wir mit unserem Blog ab Ausgabe 56auch teilnehmen. Auch wenn heute schon Dienstag ist. Aber besser spät als nie.

1. Christian Bale gefiel mir am besten in The Dark Knight.

2.     Richard Kelly hat mit Donnie Darko seine beste Regiearbeit abgelegt, weil diese verstörend-geniale Mischung aus Jugend- und Gesellschaftsdrama sowie Science-Fiction kaum zu toppen ist.

 3. Uma Thurman gefiel mir am besten in The Producers .

4. Die Verfilmung der Bücher-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin in Form der TV-Serie Game Of Thrones finde ich in den beiden bisherigen Staffel äußerst gelungen und außerordentlich hochwertig produziert. Die Vorfreude auf die dritte Staffel, die seit zwei Wochen gedreht wird, wächst.

5. Der schlechteste Sportfilm: Ich kann Sportfilmen im Allgemeinen wenig abgewinnen.

6. Am Donnerstag startet “The Dark Knight Rises”. Definitiv Kinomaterial oder eher uninteressant?
Absolute Pflicht für mich als großer Fan von Regisseur Christopher Nolan. Am Wochenende geht’s ins Kino.

7. Meine zuletzt gesehener Film ist Mamma Mia und der war bestenfalls mittelprächtig, weil die dürftige Story zwar für ein Bühnenmusical aber kaum für einen Film ausreicht. Außerdem waren die Songs bieder arrangiert. 


Corlys Lesewelt

Lesen genießen ...

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Miss Booleana

says "Hello World!"

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

serialposting

Serien, Filme und TV

Hurzfilm

Ist das Filmkunst oder kann das weg?

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Trivial

Friedl Von Grimm - fast eklig polygam

Xeledons Spiegel

"Aber was ist hinter dem Spiegel?" - "Nichts. Und alles."

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Couchkartoffelchips

Macht jetzt bloß keinen Stress...

Motion Picture Maniacs

Filmblog - Reviews & Filmzitate!

24 Yards per Second

Filme. Football. Und so.

neuesvomschreibtisch

You're gonna be fine.

pieces of emotions

Bücherwurm, Serienfreak & hoffnungsvoller Schreiberling

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

The Televisioner

Ein subjektives Blog über Serien, Filme und anderen Popkultur-Kram

Singende Lehrerin

Tagebuch einer singenden, film- und serienverrückten Lehrerin

Xanders Blog

Ein Blog über Filme, Fernsehen, Games, Bücher, Comics und sowas.

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

moviescape.blog

Texte über Filme, Serien, Popkultur, Laufen und das Vatersein.